Frage von Peterchen1, 47

HNO Problem und einige Schmerzen

am mittwoch vorige woche fing bei mir im Hals so ein Schmerz an, ich ignorierte ihn, er wurde bessr und ich ging am Donnerstag arbeiten und am Nachmittag Fitness machen

Am Donnerstag wurde er schlimmer aber verging wieder, ich habe einige Tantum Verde Zuckerl gelutscht und mit der Tantum Verde Lösung gegurgelt und ca. 10 Riccola und Egger Halszuckerl gelutscht

Am Donnerstag auf Freitag in der Nacht waren die Schmerzen so groß im Hals das beim Schlucken alles weh getan hat, und ich blieb am Freitag zu Hause, war zwar draußen, Einkäufe und Erledigungen machen aber nur kurz, 8 Grad hatte es oder so und etwas windig war es

am Freitag nachmittag waren die Halsschmerzen gut abgeklungen, war auch beim Arzt, der meinte dass es eine Halsentzündung sei und nicht so schlimm und ich bekam Dorithricin von der Apotheke und easy Angin die mir helfen sollten.

Am Freitag abend auf Samstag in der Frühe mußte ich alle 30 – 60 minuten aufstehen, Lutschen, gurgeln, das Schlucken war wirklich arg, eine kleine Qual, und es tat nur mehr weh, was am Samstag vergangen ist, Kopfweh von Freitag an kam und verging, kam und verging und auch eine belegt Nase, die ich mit Coldargan Tropfen und Nasimer Tropfen alle 2 stunden spülte, kam und ging

Samstag war es leicht besser, abens kam das Problerm mti dem Hals wieder wo ich schon etwas am Verzweifeln war.

Am Sonntag in der Frühe um 2 Uhr oder so wachte ich auf wegen starken Schluckbeschwerden und starken Ohrenschmerzen auf der rechten seite. Den notarzt angerufen und das Spital fuhr ich im Regen rein mit dem Taxi und bekam diagnostiziert Hals und Ohrenentzündung, er verschrieb mir Otrivin für die Nase, Pakimed gegen die Schmerzen, und Klacid uno 500 mg Antibiotika gegen das Problem was ich einnahm.

die Schmerzen hielten im Ohr an einige Stunden und waren dann gegen 10 Uhr ungefähr ganz weg fast, die Schluckbeschwerden auch. Den Sonntag über habe ich gut verbracht, so halbwegs, und abens wurde es etwas schlechter, schlief von sonntag auf heute frühe halbwegs nur, Rotzen, Hustenreiz, Probleme, was mich heute wieder in die Ambulanz führte.

Ich habe eine akute Mittelohrentzündung, und das nervt sehr da ich gerne arbeite und laut Arzt die Woche zu Hause bleiben soll, ich arbeite auf der Straße, bei jeder Witterung meistens und dass sei nicht gut. Salbei Tee und andere waren mein Getränk die letzten Tage, und heute in der Frühe fing dazu noch so eine Art Tinnitusähnliches Geräusch an, wo die Ärztin meint das sei normal, in 1-2 Wochen sei das vorüber.

Hat wer solche Erlebnisse schon gehabt, kann wer von Lösungen oder so sprechen und erzählen?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Peterchen1,

Schau mal bitte hier:
Ohr Husten

Antwort
von gerdavh, 42

Hallo Peterchen, erstmal gute Besserung - eine Mittelohrentzündung ist sehr schmerzhaft! Man kann sich nur wieder wundern, dass der HNO-Arzt das nicht diagnostizieren konnte. Zu Deinem Tinnitus: Schau bitte mal sofort auf dem Beipackzettel des Antibiotikums nach - viele Antibiotika haben als unerwünschte Nebenwirkung Tinnitus. Sollte das so sein, musst Du umgehend in eine HNO-Klinik, damit Du entsprechende Infusionen bekommst. Evtl. wird auch das Antibiotikum abgesetzt und Du bekommst ein Medikament, wo diese Nebenwirkung nicht auftreten kann. Ich habe selbst Tinnitus und muss immer höllisch aufpassen,dass die Ärzte bei der Antibiotikaverordnung darauf Rücksicht nehmen. Ich wünsche Dir alles Gute. Gerda

Kommentar von Peterchen1 ,

aha ok ich habe die für jedne tag und die HNO Ärtzin meinte das rauschen ist eine nebenwirkung von der Mittelohrentzündung jetzt tuts eh nicht mehr so weh nur beim rülpsen druckausgleich machen und schlucken etwas

Antwort
von hortensie, 35

So ein Infekt kann einen schon ordentlich aus der Bahn werfen. Ohrgeräusche kommen bei einer Mittelohrentzündung schonmal vor. Nebend den Nasentropfen und dem Antibiotikum kannst du ja auch mal mit Hausmitteln versuchen, den Ohren zu helfen. Wärme und die berühmten Zwiebelsäckchen sind wirklich gute Mittel. Gute Besserung..

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community