Frage von damncrazy93, 46

Hiv test in der schwangerschaft?

Hallo, Ich war bei meinem fa, dieser hat blut abgenommen und es war alles in Ordnung. War jetz 3 wochen später bei der Voruntersuchung und die Ärztin meinte wir müssen den Hiv test noch machen. Es wurde aber nicht erneut blut abgenommen. Wurde dies beim ersten mal schon getestet und die müssen das Ergebnis nur anfordern? In meinem Mutterpass ist noch nix vermerkt.

Lg

Antwort
von GeraldF, 26

So sollte es natürlich nicht laufen. Ein HIV-Test soll Schwangeren angeboten werden - zusammen mit einem Aufklärungs- und Beratungsgespräch. Dann soll die Schwangere entscheiden, ob sie den Test machen will.

So wie Sie es beschreiben, ist der Test vor 3 Wochen "automatisch" mitgelaufen und jetzt holt sich Ihr Gynäkologe im Nachhinein den "Segen" dafür. Das ist so nicht statthaft, weil dieser Test die ausdrückliche Zustimmung des Patienten erfordert. 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten