Frage von Rheinmainer1, 94

HIV nach 2 Monaten?

Hallo ich hatte am 14 juli 16 oralsex mit einer Prostitutirten. ca 1 Woche später hatte ich eine angina die ca 3 wochen anhielt(sie wurde mit amoxicillin 1000 behandelt ) .habe ab august eine neue Freundin mit der ich Geschützen verkehr hatte . Habe vor ca 2 wochen eine hiv schnelltest gemacht der negativ war. Sie hatte vor 1 1 /2 wochen laut artz pfeiffersches drüsenfieber.( eitrige mandeln sonst keine Symptome) es wurde kein blut sondern nur auf dem rachen geschoben das es das ist.jetzt habe ich dieselben nur kratzen im hals und eitrige mandeln. Habe jetzt im netz gelesen das sowas auf eine hiv infektion hinweisen kann. Das es vieleicht kein pfeiffersches drüsenfieber ist sondern auch eventuell eine hiv infektion.

Könnt ihr mir helfen

Lg rheinmainer

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Rheinmainer1,

Schau mal bitte hier:
Geschlechtskrankheit HIV

Antwort
von Katzenauge87, 33

Das lesen im Internet lass mal lieber bleiben. Es gibt keine eindeutigen HIV Symptome. Diese Symptome die manche nach einer frischen Infektion bekommen können, können tausend Ursachen haben. 

Nur ein HIV Test kann Klarheit geben. Und wenn du dir Sorgen machst, solltest ihr beide mal einen richtigen Labortest machen lassen. 

Beim Gesundheitsamt ist der HIV Test anonym und kostenlos.

Erst dann habt ihr Gewissheit. Rumlesen und nach Symptomen suchen bewirkt nur das Gegenteil, nämlich,dass ihr euch genau diese Symptome irgendwann einbildet und euch psychisch kaputt macht. 

Also macht den Test und dann wisst ihr Bescheid. 

Gruß

Katzenauge

Kommentar von Rheinmainer1 ,

Danke dir für deine Antwort update vom 25.9 ist online 

Antwort
von esmuellert, 45

Eigentlich ist das Übertragungsrisiko, so wie du das alles beschrieben hast, relativ gering. Wenn du aber immer noch Angst hast vor einer Infektion, dann gehe zum Arzt und lasse mit dir einen Test machen.

Kommentar von Rheinmainer1 ,

Danke dir für deine Antwort  update vom 25.9 ist online 

Antwort
von Mahut, 67

Wenn du die Befürchtung hast, dich mit HIV angesteckt zu haben, lasse einen Test machen, den kann man aber erst nach 3 Monaten machen lassen.

Entweder gehst du zu deinem Arzt oder lässt ihn beim Gesundheitsamt machen.

Kommentar von Katzenauge87 ,

Ein HIV Test ist seit dem Jahre 2015 bereits nach 6 Wochen sicher.

Kommentar von Mahut ,

Danke Katzenauge für die Info, ich bin noch auf dem Stand von 2011, da musste ich nach einer schweren OP und Bluttransfusion einen HIV und Hepatitis Test machen lassen, da war es noch nach 12 Wochen.

Kommentar von Rheinmainer1 ,

Danke für die schnelle Antwort  update vom  25.9 ist online 

Antwort
von GeraldF, 40

Die Wahrscheinlichkeit, dass Sie sich infiziert haben ist äußerst gering und geht fast gegen null. 

1. Die Prostituierte war ja nicht nachweislich infiziert.

2.Oralverkehr (HIV-positive Frau rezeptiv) ist eine Sexualpraktik mit geringem bis sehr geringem Übertragungsrisiko.

3. Ein Schnelltest ca. 6 Wochen nach dem Ereignis war negativ. 

Kommentar von Rheinmainer1 ,

Danke update von 25.9 ist online

Antwort
von Rheinmainer1, 19

Danke für die schnellem Antworten 

Hier update vom 25.9.16

Wir haben jetzt zusammen  einen  hiv heimschnelltest gemacht und der war für beide nagativ. Ja die Einbildung  ich glaube auch das ich zu sehr panik gemacht habe .habe jetzt auf einmal kleine rote pickel auf den armen die nicht jucken  einfach nur da sind hatte das mal gelsen das hiv auch auschläge hervorruft  . Müssen die Symptome  eigentlich immer alle gleichzeitig  sein oder kommen die nach und nach 

Vielen  Dank für  eure Hilfe  

Lg rheinmainer 

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community