Frage von Rosenrot1, 1.000

Hilft Magnetschmuck wirklich?

Hallo zusammen, meine Bekannten hat sich letzte Woche ein Armband (Magnetschmuck) bestellt und schwört darauf. Jetzt hab ich mir die Seite [Link von Support entfernt] mal angesehen. Es sind wirklich ein paar total hübsche Armbänder dabei, die ich auch tragen würde. Aber hilft der Magnetschmuck wirklich? Was genau soll er bewirken? Ausser positive Energie!! Danke im voraus! LG

Antwort
von uteausmuenchen, 818

Hallo Rosenrot1,

nein, Magnetschmuck ist mitunter hübsch, aber eine Wirkung über den Placeboeffekt hinaus ist nicht zu erwarten. Das belegen erstens große Studien - wie zum Beispiel hier berichtet:

http://www.aponet.de/aktuelles/forschung/20131119-magnetschmuck-hilft-nicht-gege...

"Keines der Armbänder hatte einen deutlichen Einfluss auf den Verlauf der entzündlichen Gelenkerkrankung, der über den eines Placebos hinausging. Sie wirkten sich weder auf die Schmerzen noch auf die Entzündung, die körperlichen Funktionen, die Krankheitsaktivität oder die Verwendung von Medikamenten nennenswert aus, wie die die Forscher online im Fachjournal PLOS ONE berichten."

Zweitens muss man darauf hinweisen, dass Webseiten, die für Magnetarmbänder werben, dies meist mit physikalisch völlig falschen Aussagen tun - was den meisten Patienten gar nicht auffällt, liegt doch der Physikunterricht aus der Schule lange zurück ...

Oft liest man beispielsweise, die Magnete könnten deshalb die Blutzirkulation beinflussen, weil das Blut ja auch Eisen enthalte. Das ist falsch. Das Eisen liegt im Blut in gebundener Form ("Hämoglobin") vor - und diese Verbindung ist nicht magnetisch. Auch ist die typische Stärke der verwendeten Magnete so, dass die Magnetfelder ohnehin nur minimale Eindringtiefen besitzen, meist nicht tiefer als die Haut. Die tiefer liegenden Gelenke können also allein schon deshalb nichts von den Magneten "bemerken".

Die wahrgenommenen "Wirkungen" lassen sich aber sehr gut mit dem Placeboeffekt erklären, der gerade bei Schmerzpatienten oft nicht unerheblich ist. Der Patient führlt sich beruhigt, der Situation gegenüber nicht hilflos, er hat das Gefühl "etwas für sich zu tun". So lange vorher(!) vom Arzt abgeklärt wurde, dass kein behandlungsbedürftiges Problem vorliegt (es also durch das Placebo nicht zu einer Therapieverzögerung kommt), ist grundsätzlich nichts dagegen zu sagen.

Ob man die Vertreiber der Magnetarmbänder mit ihren nicht haltbaren Versprechen und physikalisch nicht korrekten Aussagen finanziell unterstützen sollte/möchte, muss jeder für sich entscheiden.

Grüße

P.S.: "Positive Energie" solltest Du Dir übrigens auch nicht davon versprechen. Auch dieser Begriff stammt ebenso wie die "negative Energie" nicht aus der Physik, sondern der Esoterik...

Antwort
von Zweimal, 877

Nein, solcher "Magnetschmuck" hat keine positiven Auswirkungen auf die Gesundheit.

Aus diesem Grund ist es geschäftstüchtigen Apothekern auch untersagt, solche pseudomedizinischen Produkte, in der Apotheke zu verkaufen:

" Urteil des Budnesverwaltungsgerichts.

Die Beteiligten streiten über die Zulässigkeit des Verkaufs von Magnetschmuck (mit Magneten versehene Schmuckstücke) in Apotheken.

...Magnetschmuck ist kein Gegenstand, der der Gesundheit von Menschen unmittelbar dient oder diese fördert.

§ 1a Abs. 10 Nr. 2 ApBetrO verlangt, dass der Gegenstand tatsächlich geeignet ist, die menschliche Gesundheit positiv zu beeinflussen. Das ist der Fall, wenn er objektiv zur Erhaltung oder Verbesserung des Gesundheitszustandes beiträgt. Eine bloß subjektive Zuschreibung einer solchen Wirkung genügt nicht.

...Gemessen daran ist Magnetschmuck keine apothekenübliche Ware. Auf der Grundlage der vom Oberverwaltungsgericht festgestellten Tatsachen ist dieses Produkt objektiv nicht geeignet, einen positiven Effekt für die Gesundheit zu erzielen."

http://www.bverwg.de/entscheidungen/entscheidung.php?ent=190913U3C15.12.0

Antwort
von Mahut, 711

Du kannst dir ja ein Magnetisches Armband kaufen, aber erwarte keine Wirkung

Ich denke mir mal, für das Geld kannst du dir viel hübschere Armbänder beim Juwelier kaufen

Antwort
von Ente63, 598

Hallo Rosenrot1!

Ich trage so ein Magnetarmband schon längere Zeit, aber ganz ehrlich gesagt aus folgendem Grund: Eine gute Freundin hatte eine Party auf der dieser Schmuck vorgestellt wurde (kannst du dir vorstellen wie eine Tupperparty). Und damit eben Umsatz gemacht wird habe ich mir ein Armband bestellt, eines der günstigsten Modelle, hat 35 Euro gekostet. Allerdings ist das ein geschlossenes Armband, nicht so eine Spange wie auf der von dir angegebenen Seite. Es ist ein schönes Schmuckstück, sieht gut aus am Handgelenk, Wirkung konnte ich keine feststellen.

Liebe Grüße!!

Antwort
von elliellen, 577

Hallo!

Ich habe hier schon einmal vor einiger Zeit von meinem Magnetreif berichtet, der damals meine Gelenkbeschwerden verschwinden ließ. Ich trage ihn jetzt nur noch ab und zu, aber damals war es so, dass ich mein Handgelenk, als meine jüngste Tochter ein paar Monate alt war, beim Tragen des Babykörbchens verrenkt hatte. Nichts half, ständig tat das Gelenk weh. Dann kaufte ich zufällig den Magnetreif und machte ihn um das betroffene Gelenk. Erst merkte ich immer nur ein leichtes Kribbeln, so wie ganz leichte Stromschläge. Nach ein paar Tagen waren alle Beschwerden des Gelenks verschwunden.

Man muss bedenken, Magnete werden ja in vielen Bereichen genutzt und haben schon eine beeindruckende Wirkung. Es soll bei den Produkten aber wohl Qualitätsunterschiede geben. Ich kann nur sagen, ich bin froh, dass ich meinen Magnetreif habe.

Kommentar von elliellen ,

Ich möchte hier noch beifügen, dass die Heilkraft der Magnete nicht neu ist und schon sehr lange genutzt wird. Mit Glauben oder Placeboeffekten hat das überhaupt nichts zu tun.

http://www.dasgesundheitsportal.de/magnetschmuck_alternativmedizin.html

Antwort
von Lexi77, 587

Hallo! Ich persönlich glaube, dass solcher Magnetschmuck nur demjenigen was bringt, der ihn verkauft - nämlich Geld in der Kasse!

Mir hatte eine Bekannte auch mal solchen Schmuck angeboten und ich hatte mich da mal näher informiert. Netterweise hatte sie mir ein Schmuckstück auch mal zum ausprobieren gegeben. Aber es zeigte sich null Wirkung... Ich denke wie @Lisssel auch, dass es sich da eher um einen Placebo-Effekt handelt, wenn jemand behauptet, solcher Schmuck würde wirken.

Viele Grüße, Lexi

Kommentar von rulamann ,

Hallo, liebe Lexi77, ich sehe hier keine Antwort von @Lisssel, vielleicht wurde diese auch gelöscht!? Vielleicht bin ich auch zu spät dran ;-))

LG rulamann

Kommentar von Lexi77 ,

Hast recht, die scheint gelöscht worden zu sein. Warum auch immer....

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten