Frage von Floppy1210, 69

Hilft Kieselsäure bei Aknenarben?

Ich habe aus meiner Pubertät einige Aknenarben zurückbehalten. Es gibt Tage, an denen stören sie mich gewaltig, aber eine Laserbehandlung oder so will ich eigentlich auch nicht machen. Keiselsäure soll ja allgemein gut für die Haut sein. Könnte es auch die Narben verringen?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von dahlia, 62

Nein, Kieselsäure hilft nicht gegen alte Narben. Ich habe schon mehrfach von der guten Wirkung von Contractubex bei Narben gehört. Das ist eine spezielle Narbensalbe(-gel). Versuche die mal.

Antwort
von rulamann, 59

Gegen zurückbehaltene Aknenarben wirkt die Kieselsäure nicht mehr. Die hättest du früher nehmen sollen, denn Kieselsäure wirkt Feuchtigkeit bindend und befreit so die Haut von Schmutzstoffen und Bakterien, die zur Bildung von Akne führen können. Aber halt schon am Anfang, als du die Pickel bekommen hast.

Viele Grüße rulamann

Antwort
von bethmannchen, 52

Von innen allein wird wohl nichts Narben glätten. An den Stellen ist die Haut so zu sagen umgegraben. Da sich unsere Haut aber insgesamt immer wieder erneuert, würde ich es mit regelmäßigen sanften Peelings versuchen und die vernarbten Stellen etwas dabei etwas heftiger bearbeiten. Nach 10 Jahren etwa waren meine ganzen Aknenarben so zu sagen weg.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community