Frage von feelfree, 371

Hilft eine Bandage gegen Rückenschmerzen?

Letzte Woche habe ich mir einen Hexenschuss oder so was in der Art zugezogen, jetzt ist schon der 10. Tag und ich hab immer noch Schmerzen. Ich war am Freitag nochmals beim Arzt und hab eine Spritze bekommen und er meinte, eine Bandage würde da auch Abhilfe schaffen....hilft das wirklich so gut?

Antwort
von BKaempfe, 371

Eine Bandage in Form eines Kinesiotapes kann sowohl die Schmerzen lindern. Es sollte allerdings fachmännisch angebracht sein. Das Tape hat auch eine andauernde nachhaltige Wirkung über mehrere Tage, da es ohne weiteres mindestens 5-7 Tage halten sollte.

Antwort
von dinska, 309

Eine Bandage hält den Rücken, was sonst eigentlich die Muskeln machen. Außerdem wärmt sie auch und das ist bei Hexenschuss gut. Es gibt das solche Gürtel, die sind nicht sehr teuer, kosten um die 30€. Vielleicht wäre das was für dich. Kannst danach googlen und sie dir anschauen.

Antwort
von Mahut, 296

Ich würde neben der Bandage auch Rückengymnastik machen, wenn ich Rückenschmerzen habe, bewege ich mich und brauche darum keine Hilfsmittel und die Schmerzen verschwinden.

Kommentar von walesca ,

Das ist gut, denn allein die Bandage nützt nicht viel. Die sollte man nur zusätzlich als Entlastung anwenden (z.B. bei langem Sitzen etc.). LG

Antwort
von rulamann, 250

Es gibt Rückenbandagen, die den Rücken entlasten. Diese Bandage arbeitet durch Kompression, sodass die Bandage mehr oder weniger den Rücken hält und so die Muskulatur entlastet.

Viele Grüße rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community