Frage von Dutschge, 376

Hilft ein warmes Wannenbad bei Bauchschmerzen und Übelkeit?

Mir ist nach dem Erbrechen immer noch übel und ich habe Bauchschmerzen. Würde mir ein warmes Wannenbad helfen oder macht der Kreislauf da vielleicht nicht mit?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von walesca, 374

Hallo Dutschge!

Das mit dem Wannenbad würde ich lieber lassen, denn das belastet den Kreislauf doch mehr als man denkt. Leg Dich lieber hin mit einer Wärmflasche auf dem Bauch. Das hat auch eine beruhigende Wirkung auf den Magen. Sollte die Übelkeit aber häufiger direkt nach dem Essen auftreten, solltest Du mal abklären lassen, ob Du Gallensteine hast, die sich gelegentlich festklemmen. Werden die Bauchschmerzen auch mit einer Wärmflasche und Schonkost nicht besser, dann geh bitte morgen - ggf. trotz Feiertag (!) - ins nächste Krankenhaus und lass einen Ultraschall der Gallenblase machen. Mit einer Gallenkolik ist nicht zu spaßen!

Gute Besserung wünscht walesca

Kommentar von walesca ,

Ganz herzlichen Dank für das Sternchen! Es freut mich, dass ich weiterhelfen konnte. Ich hoffe, Du bist inzwischen die Beschwerden losgeworden. LG

Antwort
von Ente63, 262

Hallo Dutschge!

Ich werde versuchen dir beide Fragen auf einmal zu beantworten. Warum du nach dem Essen erbrechen mußtest kann nicht eindeutig gesagt werden. Evtl. hast du dir so einen Magen,-Darminfekt eingefangen oder es ist dir einfach so nicht bekommen, der Körper wollte das einfach loswerden, das kann schon einmal vorkommen, ohne erkennbaren Grund. Mit dem Fettgehalt des Gerichtes wird das eher nicht zu tun haben, das würde dir dann einfach schwer im Magen liegen.

Bauchschmerzen und Übelkeit nach Erbrechen sind normal, du kannst da nicht großartig was machen außer abwarten.

Wenn du meinst baden zu müssen kannst du das natürlich machen, die Übelkeit wird davon nicht schneller weggehen.

Leg dich hin, schau einfach das du Ruhe hast, viell. eine Wärmflasche auf den Bauch, wie du es verträgst. Tee wäre auch nicht falsch, irgendeine magenberuhigende Sorte wenn du hast. Fenchel-Anis-Kümmeltee, das gibt es als fertige Mischung oder einfach Kräutertee.

Gute Besserung!

Antwort
von Medicus92, 212

Hallo,

das ist von Mensch zu Mensch unterschiedlich. Probiere doch erstmal eine Wärmflasche, zur Linderung der Bauschmerzen. Oder besorge Dir aus der Apotheke das rezeptfreie Iberogast.

http://www.iberogast.de/

Bei ausbleibender Besserung oder Verschlechterung solltest Du Deinen Hausarzt aufsuchen.

Liebe Grüße und gute Besserung

Medicus92

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten