Frage von idkidk, 26

Hilfe! Verschiedene Medikamente genommen und Angst Attacken!

Ich hab eine Mandelentzündung vom Arzt Antibiotika verschrieben bekommen hab ich aber zuerst nicht genommen weil ich wollte dass die Pille wirkt und ich dachte dass es auch ohne geht. Hab viele Hals und Rachen Tees getrunken, ausserdem acc akut genommem und aspirin und so Lutschtabletten wie Dobendan. Eine Seite wurde besser, andere eitert etwas deshalb hab ich heute wieder diese Arznei tees getrunken, Aspirin genommen, diese Lutschtabletten (um die 4). Vorhin hab ich angefangen etwas Panik zu bekommen und ich wusste nicht wieso, hab dann halt 2 Baldrian Tabletten genommen und dann um 22 Uhr doch das Antibiotikum (Azi-Teva 500 mg), halbe stunde später die anti baby pille und jetzt spielt meine psyche verrückt, ich hab herzrasen und ich hab total angst vor allem und komm mir garnicht vor wie ich selbst ich weiss ehrlich nicht was los ist und will das es aufhört, einschlafen kann ich auch nicht was soll ich tun? In der packungsbeilage steht nichts

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von waldmensch, 26

Mache Dich nicht verückt,

Deine Lutschtabletten und die Tees hauen Dich nicht um. Was Du hast ist nur Dein schlechtes Gewissen was Dich jetzt plagt. Nimm das Antibiotikum bitte jetzt wie der Arzt Dir es Verschrieben hatt Sonst kann es nich richtig wirken und kann DEine Symtome sogar verschlimmern. ( Weil Dein Körper dann resistent gegen Antibiotikum wird)

Gute Besserung

Waldmensch

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten