Frage von JaRing, 121

Hilfe angst vor lungenkrebs

Hallo Prof Wust! Habe auch mega Angst das ich Lungenkrebs habe! Meine Geschichte fing mitte Dezember 2014 an. Meine ganze Familie hatte Husten und ich dann natürlich auch. Bin auch Raucher. Der Husten war hartnäckig bestimmt 6 Wochen, er wurde auch weniger aber nie vollständig weg. Dann am 30.12 konnte ich plötzlich nicht mehr Essen 17 Tage lang. War beim Arzt. Sie haben Blut abgenommen, Lunge geröntgt und Magenspieglung gemacht aber alles ohne befund. Dann kam auch plötzlich am 13.01.15 Schlaflosigkeit dazu das bis jetut noch anhält. Habe jetzt eine Therapie beim psychischologen angefangen, weil mein Arzt meinte das es mein Kopf ist. Habe Schilddrüsenunterfunktion und bekomme Opipramol. Jetzt kommt das was mir richtig Angst macht. Ich huste morgens und hab dann ein Blut geschmack im Mund. Ist es Lungenkrebs??? Habe am 18.02 einen Termin bei einem Lungen Facharzt aber habe totale angst dahin zu gehen. Bin 29 Jahre und habe einen kleinen Sohn. Er braucht mich doch :-(. Ich bitte um hilfe. Vielen Dank

Antwort
von rosaglueck, 121

Könnte alles von einer noch suboptimal eingestellten Schilddrüsenunterfunktion kommen, die bei dir ja diagnsotiziert worden ist. Deine Fehlgeburten auch! Man bekommt weniger Sauerstoff über die Lunge, die Atemhilfsmuskulatur ist geschwächt, das Auswerfen von Schmutz aus der Lunge beinträchtigt. Das Lungenkrebsrisiko steigt mit den JAHREN, wenn das hier nicht richtig behandelt wird.

Antwort
von alegna796, 114

Ich bin zwar nicht Prof. Wurst, aber ich antworte dir trotzdem. Von einem Husten bekommt man keinen Lungenkrebs, es könnte Raucherhusten sein, also lass das Rauchen. Ich denke, dass dein kleiner Sohn nicht um seinen Papa bangen muss.

Antwort
von DerOtto, 93

du rauchst, hast aber angst vor lungenkrebs? hör auf zu rauchen, dann musst du mit 29 auch keine angst vor lungenkrebs haben. warte den termin ab und hör danach damit auf. bei einem bronchialkarzinom schmeckst du nicht nur ein bisschen blut, sondern siehst es nach dem aushusten deutlich in deinem schleim mit partikeln blut. ich glaube, dass deine lunge (noch) gesund ist.

Kommentar von evistie ,
und hör danach damit auf.

Warum erst danach?

Kommentar von DerOtto ,

weil er sich danach darauf konzentrieren kann, jetzt hingegen ist er angespannt und aufgeregt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten