Frage von silamila1, 14

Heuschnupfen oder Erkältung

Ich habe seit heute morgen Kopfschmerzen und meine nase läuft ständig, außerdem bin ich extrem müde. Kann mir jemand sagen, ob es eine Erkältung ist oder doch vielleicht Heuschnupfen sein könnte? Ich habe auch vorher schon eine tablette gegen die allergie genommen, aber es hat nichts gebracht. Ich bin weiterhin müde und meine nase läuft, aber das nasensekret ist durchsichtig! Es wäre nett, wenn jemand mir vielleicht auch Vorschläge gegen die Symptome geben kann! ;)

Antwort
von paula678, 12

Ganz egal, ob es eine Erkältung ist oder Heuschnupfen. Du solltest Anstrengungen vermeiden und dich ausruhen. Trinke viel und ernähre dich gesund. Gute Besserung!

Antwort
von wooifal, 12

Hallo, ich vermute eher, dass Du eine Erkältung hast. Bei Heuschnupfen hat man auch häufig Augenjucken oder Jucken im Gaumen etc. Aber egal, ob Du nun unter einer Allergie oder einem Infekt leidest, bei beiden Erkrankungen hat sich die Einnahme des Spurenelementes Zink (z. B. Unizink, rezeptfrei aus der Apotheke) bewährt. Zink ist wichtig für ein gutes Immunsystem, und es wirkt entzündungshemmend und antiallergisch.

Gute Besserung!

Antwort
von jessa, 12

Es könnte sehr gut eine Allergie sein. Wenn du eine Allergietablette genommen hast, könnte diese dich auch müde machen. Ich werde von Cetirizin immer sehr müde, deshlab sollte man diese Allergietablette auch abends nehmen. Ich habe dann immer große Schwierigkeiten morgens aus dem Bett zu kommen. Vielleicht machst du mal einen Allergietest?!?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community