Frage von Gekiryu, 109

Herzschlag bei den Augen?

Hallo und Frohe Weihnachten erstmal =) Mir ist aufgefallen dass wenn ich meine Augen bzw Pupillen stark nach unten oder seitwärts drücke und dann stillhalte, ich meinen Puls im Blickfeld sehen kann. Also das Sichtfeld wackelt dann Synchron mit dem Puls wenn ich darauf achte. Ich bin leider starker Hypochonder und beobachte mich sehr genau. Im Alltag würde das normalerweise keinem Auffallen (mir bisher auch nicht) dass es so ist. Wie gesagt ist das nur wenn ich die Pupillen bis zum "Anschlag" nach oben oder unten drücke. Im Alltag macht man das ja selten weil man den Kopf normalerweise mitbewegt. Klingt das besorgnisserregend oder muss ich mir keine Gedanken machen? LG

Antwort
von DrPille, 71

Mach dir keine Gedanken, du wirst noch einige Sachen feststellen, von denen du jetzt noch nichts weißt, wenn du dich so genau beobachtest.

LG

Antwort
von Taigar, 84

Hi Gekiryu,

Deine Hypochondrie klingt Besorgniserregend ja, da solltest du umgehend eine Therapie in Angriff nehmen. Ggf. sogar eine Stationäre.

Du bist ja nicht nur hier im Forum Aktiv mit deinen Fragen sondern auch in div. anderen. Das ist nicht Gesund.

Tu was dagegen, es wird mit der Zeit immer schwieriger.

Kommentar von Mahut ,

mal sehen wo er noch seinen Puls, Herzschlag bemerkt, vielleicht unter dem großen Zeh........

Mich nervt das langsam, er sollte eine Therapie anfangen und nicht immer die gleichen oder ähnliche Fragen stellen

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community