Frage von KathrinH, 24

Herzphobie

Hallo ich bin 30 Jahre alt. Ich leide schon seit Jahren an starken Krankheitsängsten wie Herzinfarkt und Schlaganfall. Habe folgendes Problem. Ich hatte vor 4 Monaten ein Herzecho und Belastungsekg wo alles o.k war. Damals hatte ich schmerzen im linken arm und Schulter wenn ich Treppen gelaufen bin oder einen Berg hoch. Dann wurden die Untersuchungen gemacht und war alles o.k. Bis jetzt hatte ich das nicht mehr. Aber seit zwei Tagen wieder dasselbe. Habe jetzt wieder totale Angst und Panik. War vor einer Woche deswegen bei meinem Hausarzt die Hahn mich untersucht und gesagt das sei wieder meinen Angst. Kennt das noch jemand hier?

Antwort
von sonnenblumeee, 7

ich bin 18 jahre jung und leide glaube auch an einer herzphobie. jedes symptom macht mir angst und ich trau nicht mal den ärzten. dazu kommt noch das ich denke das ich einfach einen Herztod erleide

Kommentar von bobbys ,

Psychiater!!!! denn von alleine geht es nicht weg.

Antwort
von bobbys, 7

Hallo,

Ja es gibt die Herzangst hier mal ein Link für dich.

http://www.angstnetz.de/portal/Content-Anzeichen-einer-Herzphobie-item...

Eine Psychotherapie wäre auch sinnvoll.

LG bobbys

Antwort
von Freiluft, 7

Kennen tu ichs nicht. Aber es ist durchaus möglich,d ass du das mit deinen Ängsten hervorrufst. Das gibts oft. Ohne dir jetzt zu nahe treten zu wollen, vielleicht solltest du man einen psychologischen Arzt aufsuchen. Der kann dir mit deiner Angst helfen und danach sollte es besser werden. Einfach mal ausprobieren.

Antwort
von Hooks, 5

Herzgeschichten haben oft auch mit Mangel an B1 zu tun. Lies mal im Vital stoff lexikon.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten