Frage von LennartR, 72

Herzflimmern - Älteren Menschen

Hallo, meine Oma liegt auf der Intensivstation aufgrund von Herzflimmern. Ihr geht es soweit gut, nur mache ich mir Sorgen. Sie hatte so etwas noch nie,.. Ist das Gefährlich in Zukunft oder muss ich mir Sorgen machen?

MfG

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Mahut, 72

Hallo LennartR, Du schreibst nicht was für ein Flimmern deine Oma hat, wenn es Vorhofflimmern ist, ist es nicht so gefährlich, das habe ich auch ab und zu, bei Kammerflimmern sieht es schon etwas anders aus,

Bitte lese mal diese Seite: http://www.apotheken-umschau.de/herzrhythmusstoerungen/vorhofflimmern

Dort wird alles gut beschrieben, mache dir nicht allzu große Sorgen, deine Oma ist im Krankenhaus in guten Händen, die werden schon gut für sie Sorgen.

Antwort
von GeraldF, 64

Herzflimmern ist kein ganz korrekter medizinischer Begriff.

Wir unterscheiden Vorhofflimmern von Kammerflimmern.

Vorhofflimmern ist in höherem Alter nicht selten, meist nicht akut lebensbedrohlich, muss aber auch behandelt werden.

Kammerflimmern ist kritisch, weil es funktioniell einem Herzkreislaufstillstand entspricht und schnellstmöglichst behandelt werden muss. Wenn ein Patient Kammerflimmern überlebt hat (erfolgreich wiederbelebt wurde) dann muss man den Patienten in den meisten Fällen durch Implantation eines Defibrillators vor weiteren Ereignissen schützen.

Antwort
von rosaglueck, 41

Bring ihr Tomatensaft mit. Oftmals fehlt alten Leuten Kalium oder Magnesium wenn das herz spinnt. Sie wird doch hoffentlich keine Elektrosynchronisation bekommen. Trockenpflaumen, Trockenaprikosen, Bananen, Nüsse helfen ihr auch. Achte darauf dass sie viel WASSER trinkt. Holöe ihr eine Schnabeltasse (aus den Krankenhausbedarf) und fülle diese ein paar mal auf wenn du bei ihr bist. Bitte auch ihre anderen Besucher, ihr beim Trinken zu helfen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community