Frage von Hangl, 21

Herpis

Hi ich bin glaub bestraft ich hab gestern jemand geküsst im suf und ich hab jetzt ein Bläschen kann das so schnell gehn wenn sie mich mit herbis angesteckt hat

Hab nur von meim kumpel erfahren das die so ein herbis pflaster drauf hatte

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Bennykater, 21

Ja, so schnell kann das leider gehen.

Eine Herpes-Infektion wird durch Viren übertragen und ist ansteckend. Wer einmal den Virus hatte, trägt ihn sein Leben lang in sich und hat ein erhöhtes Risiko, dass die Bläschen auch immer wieder einmal auftreten. Anstecken kannst du dich durch Übertragung, die sitzen auch an den Händen usw. Deshalb ist es wichtig, auf absolute Hygiene zu achten, also nicht an die Lippen fassen, oft die Hände mit Seife gründlich waschen, keine gemeinsamen Handtücher benutzen, usw. Und natürlich nicht mit Speichel in Berührung kommen, auch nicht aus demselben Glas trinken, keine gemeinsamen Labellos verwenden. Und leider auch...nicht küssen.

Wenn die Entzündung abgeklungen ist, ist die Gefahr, dich anzustecken allerdings auch nicht 100prozentig ausgeräumt.

Am besten wäre es, du besorgst dir in der Apotheke eine spezielle Salbe, die kürzt das Problem ab. Davon gibt es mehrere gute Präparate, die sind vergleichbar. Aber ein paar Tage hast du auf jeden Fall damit zu tun.

Die Viren sind temperaturempfindlich. Wenn du keine Salbe verfügbar hast, könntest du ein sauberes Tuch kurz in heißes Wasser tauchen und drauftupfen. Sollte über 50 Grad haben - aber nicht verbrennen, also bitte sehr vorsichtig. Wenn die Lippe sehr geschwollen ist, kannst du vorsichtig mit einem Eiswürfel oder einem Löffel aus dem Kühlfach drauftupfen und kühlen. Achtung, die Viren kann man übertragen, also immer danach gründlich reinigen. Auch die Hände immer gut mit Seife waschen.

Aber es wäre gut, wenn du dir schon einmal eine Anti-Herpes-Salbe auf Vorrat anschaffen würdest. So dass du immer gleich salben kannst, wenn du merkst, dass es los geht. Die Bläschen kündigen sich durch starkes Kribbeln an der Lippe an, und nach ein paar Stunden tauchen die ersten Bläschen auf. Je eher du eine Salbe aufträgst, desto eher sind die Biesterchen wieder weg.

Manche schwören auch auf kaltgeschleuderten Honig, der hat auch Stoffe, die gegen die Entzündung wirken. Den kannst du dir pur auf die Lippe streichen, oder auch mit etwas Quark vermischt. Aber ich denke, gegen die Herpes-Viren hilft das nur bedingt.

Also, falls es dich erwischt hat... gute Besserung!

Antwort
von evistie, 19

Du musst ja ganz schön breit gewesen sein, wenn Dein Freund Dich erst darauf aufmerksam machen musste, dass Du ein Herpes-Pflaster geknutscht hast...!

Wäre zwar verdammt schnell, aber nicht unmöglich, dass Du ihren Herpes eingefangen hast. Kann aber auch Dein eigener sein, der bisher unerkannt in Dir geschlummert hat.

Herpes meldet sich nicht selten auch, wenn man sich vor was so richtig ekelt.

Egal - Du musst jetzt erstmal mit Deinem Bläschen fertigwerden. Dass es dafür Pflaster gibt, weißt Du ja inzwischen! :o)

Antwort
von Nelly1433, 19

Sicher kann das sein. Es könnte aber auch sein, dass Du Dich bei dem Gedanken daran ekelst oder Dir Stress machst. Das reicht auch häufig als Auslöser für Herpes.

Antwort
von Angsthase1210, 11

Kann auch von Gläser sein..ich hatte mein Mundecken von unsauberen Gläsern.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community