Frage von Hauskatze19, 75

Herpes Genitalis! Hat jemand Erfahrung mit Behandlung und Wirksamkeit?

Hallo!

Habe seit 3 Tagen Lippenherpes und deswegen hab ich wohl auch den Herpes Genitalis bekommen. Ich habe seit gestern 1 Bläschen neben dem After Eingang.

Es brennt und juckt, ist aber nicht so schlimm. War dann gleich beim Arzt und der verschrieb mir Valaciclovir für 7Tage 3x 1000mg.

Ich habe nur etwas Angst, dass sich das noch ausbreiten könnte und in den Scheidenbereich übergehen. Im Internet liest man nur von schweren Verläufen mit massiven Schmerzen. Vor dem hab ich richtig Angst.

Hat jemand von euch Erfahrung damit? Bzw. wie lange dauert das denn bis das weg geht? Und wie gut helfen diese Tabletten bei sowas?

Lg

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von gerdavh, 75

Ich habe da leider Erfahrung. Ich nehme dann immer Aciclovir 800 mg, 3 x innerhalb von 24 Std. und das über 10 Tage hinweg. Das hat bei mir immer geholfen. Da Dein Arzneimittel 1000 mg Inhaltsstoff enthält, müsste das eigentlich hinkommen. Es ist gut, dass Du das so hochdosiert verordnet bekamst, viele Ärzte verschreiben viel zu geringe Dosen.  Gute Besserung. lg Gerda

Ich habe nochmal nachgelesen, entspricht Aciclovir, was ich immer verordnet bekomme

http://de.wikipedia.org/wiki/Valaciclovir


Kommentar von gerdavh ,

Es ist sehr wichtig, dass Du das in den vorgegebenen Zeitabständen einnimmst. Keine Tablette vergessen - ich stelle mir da immer einen Wecker.

Antwort
von kreuzkampus, 63

Vorab: Angst ist gerade bei Herpes der schlechteste Berater!!! Ob überhaupt und wohin sich Herpes verbreitet, kann niemand sagen. Diese Tabletten sind bei Herpes im Genitalbereich bisher leider das einzig wahre Mittel. Mehr kann man auch dazu nicht sagen. Dennoch will ich noch einen Außenseiter-Tipp anbringen: Ich habe gelegentlich einen relativ harmlosen Herpes am unteren Nasenrand. Den habe ich jahrelang auch mit Aciclovir behandelt. Das brauchte dann seine Zeit. Da ich seit Jahren mein Immunsystem während der Grippeperioden mit Spenglersan Kolloid G stärke, bin ich vor gut einem halben Jahr auf den Gedanken gekommen, meinen Freund Herpes sofort damit zu empfangen, wenn er aus seinem Versteck rauskommt. Und? Der ist seitdem nie wieder ausgebrochen. Er scheint Sp. zu fürchten, wie der Teufel das Weihwasser. Klicke Dich mal ein bisschen durchs Internet. Ich glaube, dass sich auch im Genitalbereich ein Versuch lohnt. Die Anwendung dürfte auch einfach sein, weil das eine Pump-Sprayflasche ist. In der nächsten Antwort (weil nur 1 Link pro Beitrag erlaubt ist)  noch eine Adresse, unter der Sp. versandkostenfrei zu beziehen ist. https://www.google.de/search?q=spenglersan+kolloid+g&ie=utf-8&oe=utf-8&a... Schreib mal eine Antwort auf meinen Beitrag, wenn es hilft. Die Benachrichtigung bekäme ich ja auch noch in Wochen oder Monaten.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community