Frage von Nicole0114, 91

Hemmt die Pille das Wachstum in der Pubertät?

Guten Abend, Ich (w/14) nehme die Pille. Nein, nicht um zu verhüten sondern wegen starker Blutung und starker Akne die mein Selbstbewusstsein furchtbar zerstört hat. Seit Monaten recherchiere ich nun über die Pille, deren Nebenwirkungen etc. Ich bin im Moment zu 70% mit der Pille zufrieden. Allerdings habe ich zugegeben Angst, dass sie mein Körperwachstum hemmt. Das ich evtl. zwei drei cm. kleiner werde... ist nicht sonderlich aufregend. Allerdings meine ich auch die sekundären Geschlechtsmerkmale. Werden deren Wachstum so beeinflusst dass am Ende nicht das rauskommt, was rauskommen sollte ohne Pille? Zum Körperbau, sollte es wichtig sein: 164cm groß - normalgewicht - etwas Hüfte - ein A Körbchen. Also ziemlich im Durchschnitt. Meine Periode bekam ich mit 12 Jahren. Hat Jemand Erfahrung mit deren Nebenwirkungen? LG

Antwort
von elliellen, 62

Wenn du die Pille wegen deiner Hautprobleme nimmst hat dich deine Gynäkologin hoffentlich darüber aufgeklärt, wie gefährlich die neuen Pillen sein können, die gerade stark im Gespräch sind aufgrund der erhöhten Trombosegefahr, es sind bereits Mädchen daran gestorben.



Kommentar von Nicole0114 ,

Nein darüber habe ich mich selbst informiert. Die gute Frau scheint mir suspekt was ihre Anpreisung gegenüber der Pille angeht. Allerdings nehme ich die Pille nicht mehr allzu lange. Bis ca. 16 Jahre, danach ist mein Selbstbewusstsein ausgeprägter und ich kann reifer mit Akne umgehen. Ich werde mich informieren was die Thrombose angeht und öfters zur Kontrolle gehen - natürlich nicht bei ihr -. Danke für die Antwort

Kommentar von elliellen ,

Gerne.LG

Antwort
von sonnenfrau21, 71

So viel mir bekannt ist, hat die Pille keinen Einfluss auf das Wachstum. Es kann nur sein, das manche Pillensorten dafür sorgen das man zunimmt.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community