Frage von soleil123, 1

Heißhungerattacken in dem Griff bekommen?

Ich esse viel zu viel zu viel. Ständig hab ich Lust auf süßes, ich fresse regelrecht. Ich habe kein starkes Übergewicht aber ein paar Kilos zu viel. Sport ist für mich Mord, dennoxh sollte ich nicht noch mehr zunehmen, weil sich das bei mir schnell auf die Gesundheit auswirkt. Gibt es Tipps, dass ich es schaffe weniger zu essen?

Antwort
von rulamann,

Die zehn besten Tipps gegen Heißhunger.

Lassen Sie keine Mahlzeit ausfallen. Einfach mal gar nichts essen - auf diese Idee kommen (besonders morgens) viele und bereiten die Heißhunger-Falle damit perfekt vor. Der Blutzuckerspiegel sinkt durch fehlende Mahlzeiten auf einen Tiefstand und das ist ein echtes Alarmsignal für den Organismus. Das Gehirn meldet: "Hilfe, ich brauche dringend Energie." Es kann gar nicht anders. Jetzt gieren Sie nach schnell verfügbaren Kohlenhydraten. Und die stecken in den typischen Dickmachern: Kekse, Schokoriegel.

Kauen Sie sorgfältig. Kohlenhydrate müssen zuerst im Mund durch das Enzym Ptyalin vorverdaut werden, damit sie im Magen gut weiterverarbeitet werden und dorthin gelangen, wo die Energie gebraucht wird. Zählen Sie bei jedem Bissen bis 20, damit dieser Prozess optimal funktioniert.

Essen Sie Ballaststoffe. Ballaststoffe sind Pflanzenfasern, die der Darm nicht als Nährstoffe verwerten kann, die aber in Magen und Darm quellen. Dadurch schaffen sie ein lang anhaltendes Sättigungsgefühl. Gute Ballaststoff-Lieferanten sind Obst und Gemüse-Rohkost - die optimalen Snacks mit wenig Kalorien.

Lies hier weiter >

Vollständigen Artikel auf Suite101.de lesen: Die zehn besten Tipps gegen Heißhunger | Suite101.de http://suite101.de/article/die-zehn-besten-tipps-gegen-heisshunger-a128748#ixzz2...

Antwort
von VSasati,

Heißhunger-Attacken sind in der Regel ein Zeichen von Vitamin und/oder Mineralstoffmangel. Vitamin B ist bei uns allen nicht ausreichend (bedingt durch unsere Ernährung) aufgefüllt. Chlorophyll ist der beste Vitmain-B-Komplex (ALLE Vitamin B-Typen sollten enthalten sein!!!) und ein reines Naturprodukt. Es ist auch vom Preis-Leistungs-Verhältnis in Ordnung.

Vielleicht isst du aber auch tatsächlich zu wenig..... dann schreit dein Körper nach Nahrung- sprich Energie.

Antwort
von gesundermann123,

erkundige dich mal nach easylife-essen.de ; dort nehmen viele ab und fühlen sich dabei sauwohl. muss ein gutes Rezept sein, das die dort haben. wollte auch mal hin die tage.

Antwort
von bethmannchen,

Schmeiß die Schokolade, Bonbons, Kekse und Co. einfach weg oder verschenk sie auf dem Weg zur Arbeit an Passanten.

Heißhunger auf Süßes ist meistens ein Mangel an Vitamin C. Für den selben Betrag wie für Süßigkeiten bekommt man die doppelte Menge an Obst und Gemüse. Man muss sich nur angewöhnen, sich im Supermarkt in einer anderen Abteilung umzusehen ;-)

Antwort
von Hooks,

Ist ein Zeichen für Vitmin-B-Mangel. Nimm mal Komplex-Tabletten. Bei mr wurde es besser damit.

Inzwischen bin ich gerade auf Rohkost, seit knapp zwei Wochen, und viele Heißhunger-Gelüste verschwinden einfach. Heute habe ich sogar ohne Bedauern zugeschaut, wie jemand neben mir eine ganze Tafel Schokolade gefuttert hat... Wäre vor drei Wochen unmöglich gewesen!

BIn übrigens auch schon 3 kg losgeworden. Aber man muß viel Wasser trinken dabei.

Antwort
von nordman,

Salat, daran kannst du dich satt essen... Und musst dich hinterher nicht schlecht fühlen.

Antwort
von IchhabAngst,

Fühlst Du Dich ansonsten gesund? Physisch und psychisch? Fresserei kann eine Art Symptom sein.....

Ansonsten kannste Dir das abgewöhnen. Die ersten 3 Tage fällts schwer, danach nicht mehr.

Antwort
von anonymous,

Du solltest Deine Ernährung umstellen. Durch Obst und Gemüse bekommst Du Deine Heißhungerattacken auch in den Griff – Ballaststoffe lindern den Hunger und Obst liefert das Süße. Dazu solltest Du trotzdem wenigstens etwas Sport treiben. Schau mal hier, mir hat das geholfen: www.abnehmcode.com

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten