Frage von karolina, 4

Hautverletzung

Ich habe die Depilation mit dem Wachs gemacht und habe die Haut bis schwarz gebrant. Wer hat das auch überlebt?

Antwort
von Paxdruks, 2

Heutzutage stirbt man nicht so schnell an Verbrennungen. Allerdings sind sie sehr schmerzhaft und du solltest um einer Entzündung vorzubeugen unbedingt zum Arzt gehen. Eigentlich noch heute abend. Spätestens jedoch morgen früh, wenn du willst auch gleich ins Krankenhaus in die Notaufnahme. Ist die Wunde groß? Wie auch immer, sie muss behandelt werden.

Antwort
von dertomtom, 1

natürlich muss das schnellstens behandelt werden - aber ich frag mich, wie man sowas schafft!!

Hast du die Haare mit der Sauerstofflanze abgeflemmt oder mit Napalm flammbiert?

Das tut doch unglaublich weh!! Und bis solche Gewebeschäden auftreten, dauert das ja einen Moment (zumindest wenn man die genannten Methoden aussen vor lässt...)

Kommentar von gerdavh ,

Wie man das schaffen kann, ist mir auch schleierhaft. Ein normaler Mensch geht da so vor: Das Wachs wird in einem Einwegtopf oder einem speziellen Gerät erhitzt, bei dem es mit einem Thermostat konstant auf der richtigen Temperatur gehalten wird. Prüfen Sie die Temperatur erst mit dem Handrücken - Dieser Hinweis steht ganz bestimmt auf der Gebrauchsanweisung. Das muss doch unheimlich weh tun, der normale Instinkt veranlaßt einen doch, das zu heiße Wachs sofort wieder zu entfernen und die Stelle zu kühlen, oder?

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten