Frage von Wembleyfan, 100

Haut löst sich im Handballen - Hautpilz?

Wenn die Haut sich löst ohne darunter Feuchtigkeit gebildet zu haben, also reine trockene Haut. Sie löst sich allerdings nicht in kleinen Pünktchen sondern schon etwas flächiger. Kann das ein Hautpilz sein?

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von wooifal, 89

Hallo Wembleyfan, wenn es ein Hautpilz oder ein Ekzem wäre, würde es vermutlich jucken. Versuche es doch erst einmal mit einer Creme aus der Apotheke, speziell für trockene bis sehr trockene Haut (z. B. Alfason Repair Creme). Sollte die nicht helfen, würde ich mal einen Hautarzt aufsuchen.

Alles Gute!

Antwort
von Nelly1433, 90

Nehmen Sie irgendwelche Medikamente? Bei manchen (u.a. auch Penicillin, Chemo) kann dies als Nebenwirkung auftreten.
Oder haben Sie mit irgendwelchen scharfen (oder neuen) Substanzen hantiert?

Ein Besuch beim Hautarzt wäre sicher angebracht.

Antwort
von gerdavh, 78

Hallo, Deiner Beschreibung nach kann das durchaus ein Hautpilz sein. Ich würde an Deiner Stelle das einem Arzt zeigen, nicht einfach ein Antimykotikum auftragen. Ich habe das auch schon gehabt, dass sich an einzelnen Fingern die Haut großflächig abgelöst hatte, ich hatte damals einen Hautpilz. lg Gerda

Antwort
von monikalescow, 61

Nein, kein Hautpilz. Eher ein Ekzem

Kommentar von gerdavh ,

Das ist kein Ekzem. Bei einem Ekzem hat der Patient starken Juckreiz und in der akuten Phase ist die Haut gerötet und schuppt manchmal. Zusätzlich können Knötchen, Bläschen und Krusten auftreten. Die betroffene Region ist geschwollen und nässt

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten