Frage von stylomarkus, 24

Hausmittel bei trockenem Husten (Allergie)?

Hallo,

ich leide seit zwei Jahren an einer Hausstaubmilbenallergie. Jetzt hatte ich lange Zeit Ruhe aber seit vorgestern leide ich wieder vermehrt unter Husten und einem rasselnden Geräusch beim Einatmen. Welche Hausmittel kennt Ihr, die gegen trockenen allergiebedingten Husten helfen?

Liebe Grüße Markus

Antwort
von dinska, 12

Versuche mal Lindenblütentee. Pro Tasse 2Teelöffel  mit heißem Wasser übergießen und 10 Minuten ziehen lassen, schuckweise trinken.

Lindert Reizhusten und legt sich schützend auf gereizte Schleimhaut.

Auch Honig evtl. mit kleingehacketen Zwiebeln vermischt, ab und an mal ein Löffelchen oder Fenchelsirup kann hilfreich sein.


Antwort
von Mahut, 14

Ich nehme immer wenn ich Husten, auch bei trockenem Husten ASPECTON Hustensaft, das sind Thymian Tropfen, die nehme ich in heißem Wasser, bei mir hilft es sofort, vielleicht probierst du es mal aus.

Gute Besserung

Antwort
von whoami, 14

Teppiche rausreißen, Parkett verlegen, öfter als sonst Staub wischen, Staubfänger nicht offen stehen lassen und täglich wischen. Betten mit Allergieüberzügen beziehen - Kassen zahlen sie i.d.R. Die besten Bezüge sind von Allergocover, sie sind aber auch die teuersten und kosten etwas Eigenbeteiligung.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten