Frage von UmRatFragen, 197

Hatte ich einen Kreislaufkollaps?

Meine Freundin hat mir erzählt, als wir gestern herumgeradelt sind, habe ich gesagt, dass mir schwindelig ist und wir Haben uns an den Straßenrand gesetzt. Mit verging von jetzt auf gleich die Farbe im Gesicht. Nach einer Zeit hab ich gesagt dass wir weiter gehen sollen und dann konnte ich aber nicht mehr radeln und wir haben die fahhräder geschoben. Ich konnte nicht mehr gescheit laufen und habe mich vorne auf meinen Lenker gestützt. Sie hat mich alle 10 Meter gefragt ob es geht, ob ich irgendwas brauche. Da habe ich auch noch geantwortet. Dann als sie mich nochmal gefragt hat, habe ich andscheinend nicht mehr geantwortet und reagiert. Ich bin einfach nur gerade aus gelaufen mit einem starten Blick. Dann als ein Geländer kam habe ich mich dort festgehalten und meine Beine sind weggeklappt. Ich hab immer noch nicht auf Fragen reagiert habe aber andscheinend einmal: "ich schaffe dass alleine! Lasst mich in Ruhe!" Gerufen. Dann hat sie ihre Mutter gerufen, die mich dann nach Hause gefahren hat Daheim bin ich dann, ohne die anderen zu beachten, in mein Zimmer gegangen und habe mich auf mein Bett gesetzt. 5 Minuten später bin ich dann zu mir gekommen und konnte wieder Antworten. Ich kann mich an nichts mehr erinnern. danach habe ich mich gefühlt, als ob mich ein LKW überfahren hat. Während der ganzen Sache habe ich andscheinend total gezittert und mir war so schwindelig dass ich nicht mehr gescheit laufen konnte.

Aber was war das? Und hätte sie lieber den Krankenwagen rufen sollen obwohl ich mich gegen jede Berührung gewehrt habe?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 179

Du wirst einen starken Blutdruckabfall gehabt haben. Hast Du an diesem Tag genug getrunken? Die meisten Menschen trinken viel zu wenig - bei diesen sommerlichen Temperaturen und zusätzlicher körperlicher Anstrengung sollte man mindestens 2 l Wasser am Tag trinken, ich trinke so in der Regel 2,5 l. Ihr seid Fahrrad gefahren - hattest Du vielleicht ein Helm auf, der keine Luft durchlässt? Ich hatte mal so ein Sch...teil, habe ich weggeworfen, da klebte mir das schweißnasse Haar am Kopf, da kann einem auch übel werden. Den Krankenwagen hätte sie rufen müssen, wenn Du ohnmächtig geworden wärest. War schon ganz richtig so, erstmal Deine Mutter anzurufen, Du hast Dich ja anscheinend zu Hause wieder erholt. lg Gerda


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community