Frage von Dummgelaufen, 62

Hatte das schonmal jemand (lunge)?

Hey - vielleicht kann mir ja hier jemand helfen oder kennt jemand dem es mal so ähnlich ging . Also erstmal zu mir -ich bin 23 Jahre . Eines nachts wurde ich wach und bekam sehr schlecht Luft und hatte furchtbare rücken schmerzen (rechts Brustkorb) dazu hatte ich noch so ein Geräusch beim atmen , dass sich anhört als wenn man durch den Schnee läuft.(schmerzen nicht immer- mit ibus 800 4-5 am tag gehen die weg ) Daraufhin ging ich zum Arzt- rücken Problem. Dies wiederholte ich mehr mals bis ich ein ct anforderte indem herauskam das sich eine Verschattung in der Lunge befand. Daraufhin war die Diagnose Lungenentzündung mit rippenfell Entzündung. Da die Entzündung anliegt. Nach 4 Wochen Antibiotikum trat keine Verbesserung auf .Nachdem Krankenhaus Besuch,  einer Spülung und eine UltraSchall  Punktion  kamen sie zu dem Ergebnis nicht pakteriell ,sei eine Entzündung. Daraufhin nahm ich 3 Wochen Kortison. Danach ging das Geräusch beim atmen weg . Aber die schmerzen sind noch da. Nachdem nächsten ct ging ich wieder in ein anderes Krankenhaus mit Verdacht auf tumor.neue Punktion per ct.abgebrochen da sie meinten es sei ein haarriss zu sehen und hoffen doch euf eine Entzündung.  Die ärzte sind etwas ratlos habe ich im gefühl .Habe eine schon Haltung angenommen und Belüfte den unteren Teil der Lunge nicht mehr. Starke Schmerzen beim aufstoßen und lachen sowieso wenn ich tätig werde kurzatmig. In drei Wochen soll ich ein neues ct anfordern das 6 dann ohne Verbesserung.

Hatte Vllt jemand schon sowas ? Vielen Dank im voraus:)

Antwort
von StephanZehnt, 31

Hallo DG..,

also Du hattest eine Lungenentzündung und eine Rippenfellentzündung. Ob es in dem Zusammenhang einen Pleuralerguss gegeben hat? Jedenfalls war das schon eine heftige Erkrankung.

In solch einem Fall ist natürlich möglich, dass das Zwerchfell auch betroffen  war. Ja und in dem Zusammenhang nun z.B. der Zwerchfellnerv gereizt ist oder mehr... Eine Zwerchfellentzündung kommt verhältnismässig selten vor.

Nun wei sich nicht wo Du am meisten mit D>einem Schmerzen zu tun hast. (Schulterbereich oder Brustkorb odgl.) Es ist auch möglich das die Nervenenden im Rippenfell die Schmerzen verursachen.

Also Zwerchfell(nerv) oder Nervenden im Rippenfell.die hier Probleme machen könnten. Je nachdem wo Du die Schmerzen bzw. Beschwerden hast.

Wenn man Schmerzen hat beginnt man eine Art Schonatmung die Du auch schon beschreibst. Ich weis nicht ob >Du in dem Zusammenhang Schmerzmittel bekommen hast?

Also nicht ganz so eindeutig wie man hofft

Gruss Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten