Frage von Hauskatze19, 169

Hat mir jemand was ins Getränk gemischt?

Hallo!

Ich war gestern zuerst in einem Cafe und habe mit Freunden was getrunken,da gings mir gut. Und da bei uns eine Veranstaltung mit Partyzelten war, gingen wir dort hin. Ich trank dort 2 alkoholische Getränke und fühlte mich kurz danach so als ob ich schon den ganzen Abend gesoffen hätte. Ich habe verschwommen gesehen, konnte nicht mehr gerade gehen und das sprechen viel mir auch schon schwerer. Das machte mir etwas Angst, da ich eigentlich jeden Freitag mit Freunden in den Club gehe und schon einiges vertragen kann.

Ich bin dann gleich nach Hause und habe mich ins Bett gelegt, bekam aber dann so ne Art Panikattacke. Heute morgen fühle ich mich etwas benommen.

Kann sein das mir jemand was reingemixt hat? Wenn ja, was könnte da sein? Oder hab ich vl. diesmal einfach nichts vertragen?

Ich muss dazu sagen, ich kann mich an den ganzen Abend erinnern und habe keine Erinnerungslücken. Ich hoffe zumindest das ich nichts getan habe, von dem ich nichts weiß.

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von bolognese, 156

Ob dir jemand etwas in den Drink gemischt hat, das wirst du wohl nicht mehr rausfinden können. Aber: ich halte es für wahrscheinlicher, dass du an diesem Abend einfach den Alkohol schlecht vertragen hast.

Sprich halt mit Freunden den Abend nochmal durch und gleiche ab, ob du wirklich keine Erinnerungslücken hast. Wenn nein, dann würde ich die ganze Sache anschliessend einfach auf sich beruhen lassen und nächstes mal besser aufpassen.

Antwort
von dinska, 134

Diese Frage ist nicht so einfach zu beantworten. Es kann sein, muss aber nicht sein. Hast du denn, deinen Platz verlassen und dein Getränk stand einfach so herum? Dann wäre es schon möglich. Was es war, kann man jetzt nicht mehr feststellen. Es kann aber auch sein, dass du einfach bestimmte Bestandteile in den Drinks nicht vertragen hast. Ich habe mal auf einer Feier nur 1 Glas Wein getrunken und bekam fürchterliche Kopfschmerzen, es war als wollte mein Kopf zerspringen. Später wurde mir klar, dass der Wein geschwefelt war und das vertrage ich nicht.

Antwort
von walesca, 113

Hallo Hauskatze19!

Es kann schon sein, dass Dir jemand etwas in den Drink getan hat. Aber wenn ja, dann kann man solche sogen. k.o.-Tropfen nur wenige Stunden im Blut nachweisen! Sollte es Dir aber noch einmal nach einer Feier oder einem Drink so schlecht ergehen, dann geh bitte sofort (!!) in eine Notarzt-Sprechstunde ins nächste Krankenhaus, damit man dort einen entsprechenden Test machen kann!!! Aber es kann natürlich auch vorkommen, dass Du an dem Tag einfach nur nicht so gut drauf warst und weniger Alkohol vertragen hast als sonst. Wie viel man verträgt, hängt auch ein wenig von der Tagesform ab - ob Du gestresst warst, genug gegessen hattest, ausgeschlafen warst an dem Tag etc. etc. Den "üblichen Tipp" von @Beavis99 kann ich nur unterstützen!

Alles Gute wünscht walesca

Antwort
von Beavis99, 101

Hallo,

vielleicht- aber das hätte nur eine Blutentnahme wirklich nachweisen können. Alles andere sind nur Vermutungen. Dass Du es bemerkt & gleich nach Hause gegangen bist, ist super. Am besten an die üblichen Empfehlungen ( nur geschlossene Getränke, offene nicht stehen lassen usw) halten.


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community