Frage von ThePoetsWife, 38

Hat jemand Erfahrung mit einer Infektfocussuche?

Hallo liebe Community,

mein Schulterfacharzt möchte jetzt die Ursache meiner Infektion abklären lassen. Propionibacterium war/ist in der rechten Schulter, die linke Schulter und Oberarm ist stark gerötet, geschwollen, zum Teil heftige Schmerzen, Fieber, Schüttelfrost, Leukozyten erhöht.

1994 wurde bei mir eine Lyme-Borreliose festgestellt, die mit Antibiotika behandelt wurde.

Vielleicht hat jemand Erfahrung damit und kann mir weiterhelfen, es sollen auch noch andere Bakterienstämme überprüft werden.

Danke und liebe Grüße

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von GeraldF, 15

Hmm...Propionibakterien kolonisieren physiologisch unsere Haut. Das heißt, sie leben auf unserer Haut und das ist ok so. Wenn man Hautkeime in einem Gelenk findet, ist immer Skepsis geboten. Warum ?

Es gibt nicht so viele Wege für einen Hautkeim, in eine Gelenkkapsel zu kommen:

1. durch eine offene Verletzung der Kapsel z.B. bei einem Unfall.- Hatten Sie ja vermutlich nicht. 2. Durch eine diagnostische / therapeutische Punktion der Kapsel durch einen Arzt bei unzureichender Desinfektion oder 3. durch sogenannte hämatogene Streuung  - also über ein Eindringen der Erreger in die Blutbahn. Mit dem Blutstrom gelangen die Bakterien an praktisch jeden Ort im Körper und können sich dort ausbreiten. Es reicht aber in der Regel nicht eine kleine Hautläsion. Sie brauchen dafür ein Reservoir an Bakterien, von dem aus immer wieder kleine Mengen an Bakterien ins Blut gelangen. Dieses Reservoir nennt man einen "Focus". Ein typischer Fokus für Propionibakterien ist ein liegender Venenkatheter, implantierte Devices wie Ports oder Schrittmacher etc. Haben Sie da was ? 

Ihr "Schulterarzt" favorisiert diese Focus-These. Wenn bei Ihnen Propionibakterien im Gelenkpunktat gefunden wurden, dann muss man aber differentialdiagnostisch in Erwägung ziehen, dass es sich schlichtweg um eine sekundäre Verunreinigung des Punktates durch fehlerhafte Abnahmetechnik handelt. Das hieße dann, dass die Propionis nicht wirklich der Erreger im Gelenk sind.

Kommentar von ThePoetsWife ,

Vielen Dank für die ausführliche Antwort.

 Das Propionibacterium wurde bei der dritten Operation der rechten Schulter durch einen Abstrich hinter dem Bizepsanker festgestellt und stammt von der ersten Operation. Seitdem habe ich immer wieder diese grippeähnlichen Symptome. Die Schwellneigung und Rötung der linken Schulter sind erst nach der ersten und zweiten Operation der linken Schulter aufgetreten.

Aber ich habe jetzt auf jeden Fall verstanden, dass das Propionibacterium nicht für die Entzündungen verantwortlich sein kann.

Liebe Grüße

 

Antwort
von StephanZehnt, 15

Hallo ThePoetswife,

Du schreibst das Du vor ca. zwanzig Jahren
eine  Lyme-Borreliose gehabt hast. So eine Erkrankung kann auch nach
Jahren sich wieder bemerkbar machen, da sich diese Bakterien sehr gut tarnen können

 Es  gibt Borrelien die sich mit einer Schleimschicht überziehen können und
so schwerer von Immunsystem zu finden sind! Das heisst diese Borrelia burgdorferi  um einmal eine von ca. 50 zu nennen sind nicht so einfach zu bekämpfen.
Eine Borreliose kann z.B.auch eine Pferdefliege übertragen.

Nun das Problem es kann sich mit der Zeit eine Immunschwäche herausbilden. Auch Pilzinfektionen sind so möglich.

Du schreibst nun z.B. von dem Propionibacterium was auch auf unserer Haut
vorkommt  Da allerdings zu einer Erkrankung wie Akne beitragen kann. 

So einfach  wie hier erklärt sind die Zusammenhänge nicht immer.

https://books.google.de/books?id=ggduTnkoyY0C&pg=PA387&lpg=PA387&dq=...

-------------------

Nun hier noch noch einiges zu Thema

http://www.shg-bergstrasse.de/html/Borreliose/Vektoren.html    ja und dies noch http://www.lymenet.de/BurrD.htm

Das Ganze auf einen Nenner gebracht - > Du hattest schon von de anderen
Schulterseite geschrieben das es da auch schon Probleme gab. Das Gleiche
könnte sich nun hier mehr oder weniger  wiederholen.  Abklären welche Bakterien das Problem verursachen ....

-------------------

Hier ist eine Liste von Ärzten zum Thema Borreliose  (rote K beachten)

http://www.dr-hopf-seidel.de/mediapool/87/874128/data/Borreliose_rzte_Liste16-05... 

http://www.bzk-online.de/externe-links/therapeutenlisten-kliniken-labore/

Wie auch immer da kann man nur schreiben alles Gute!

Viele Grüsse Stephan

Kommentar von ThePoetsWife ,

Wieder einmal herzlichen Dank für die ausführliche Antwort. Eine gute Nacht!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten