Frage von fragmal, 117

Hat jemand Erfahrung mit dem „Linx-reflux-management-system“?

Nach Jahren der Reflux-Erkrankung bin ich es nun wirklich leid und möchte, da mit etwas dauerhaftem gegen angehen. Ich habe schon vom Linx-reflux-management-system gehört, bei dem eine Linx-Kette operativ eingesetzt wird. Das soll eine dauerhafte Therapieform sein, die Medikamente wie Omeprazol überflüssig macht und auch wieder eine „normale“ Ernährung ermöglicht.

Kennt jemand dieses System und kann bestenfalls mit eigener Erfahrung dazu dienen? Ist die Erfolgsquote wirklich so hoch?

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von wille, 103

Hallo! Das kenne ich zu gut würde mich auch sehr interessieren!! Kämpfe auch schon sehr lange mit Reflux und jeden Abend diese doofen Tabletten zu nehmen ist echt nervig. Die ewige Übelkeit ist sprichwörtlich zum Kot*en :/ Hätte nur Angst vor der Op. Hoffe auch auf Hilfreiche Antworten. Ich leide mit dir!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten