Frage von Chris290880, 63

Hat einer schon die Erfahrung mit Knorpeltransplantation gemacht?

Jetzt soll ich erst mal keine Knieprothese sondern eine Knorpeltransplantation bekommen? Ich bin total unsicher ob es gelingt , weil jeder Versuch den ich unternommen hatte ist schief gegangen.

Antwort
von StephanZehnt, 63

Hallo Chris,

Du schreibst von Versuchen was wurde da gemacht? Man sollte da schon ein wenig mehr schreiben. Weil wir nicht immer die Glaskugel dabei haben. Es gibt seit einiger Zeit die Möglichkeit der Transplantation von Knorpelzellen. Das heißt Knorpelzellen werden entnommen und aus wenigen Knorpelzellen werden ...gezüchtet.

Da dies körpereigenes Material ist gibt es da keine Abstoßungsreaktion. Die Knorpelzucht wird z.B. bei einer Firma Codon aus Teltow bei Berlin gemacht. .

Dies bezahlt aber keine GKV da dies schon heftig teuer ist. Wie lange so etwas hält usw. ?

Stephan

Kommentar von Chris290880 ,

Sorry das ich es so geschrieben habe. Ich habe am Montag ein Vorgespräch bei einem Spezialisten und den Termin habe ich erst gerade bekommen . Bei mir war es ein Arbeitsunfall vor 10 Jahren und jetzt hat die BG und der Gutachter diesen Vorschlag gemacht.

Kommentar von StephanZehnt ,

Nun ich schätze da hast Du mächtig viel Glück ich schätze Du bist noch verhältnismäßig jung und im dem Fall wird man dies machen in der Hoffnung das Du wieder Dein Knie vollständig belasten kannst.

Was bei einer Prothese evtl. ziemlich schwierig gewesen wäre wenn man das längerfristig sieht. Es gibt da so ein Gesetz "Teilhabe am Arbeitsleben"
http://www.betanet.de/betanet/soziales_recht/Teilhabe-am-Arbeitsleben-398.html

Ich kann Dir nur raten schau das dies klappt und informiere Dich einmal über das Thema - das Du zu dem Termin weist um was es geht bzw. was am sinnvollsten für Dich ist. gelenk-klinik.de/orthopaedische-operation/knieoperation/knorpelzell-transplantation-knie.html

Kommentar von Chris290880 ,

Der Ansatz ist leider nicht dazu gekommen , den Knorpel neu zu züchten da leider alles kaputt ist. Jetzt bauen Sie mir ein Neurostimulator ein der den Schmerz unterbrechen soll, wenn das nicht hilft entweder entscheide ich nicht für eine Endoprothese oder lass mir das Knie versteifen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community