Frage von Calvin, 51

Beule seit der Kindheit: Hat das jemand schonmal gesehen?

Ich habe schon seit ich ein kind bin eine beule aber habe das gefühl, dass sie sich vergrössert. Knochenhart und keine grossen schmerzen, manchmal war es ein wenig gerötet, aber in meinem umfeld haben mich immer alle beruhigt, es seie normal.

Aber als ich dann mal ein bild davon gemacht habe, schien mir das doch nicht so normal, die ist nur auf einer seite so stark ausgeprägt... habe erst in einem monat einen Termin beim Artzt... aber das Internet beunruihgt mich extrem.

Hat das jemand schon gesehn ? Bin froh über jede antwort.

Antwort
von dinska, 30

Du solltest dich nicht vom Internet beeinflussen oder beunruhigen lassen. Warte den Arzttermin ab, wenn es dir keine Schmerzen bereitet.

Mein Mann hat einen knöchernen Auswuchs am Fuß, nach einem Mittelfußbruch, der ist auch größer geworden, ist aber völlig harmlos und bereitet auch keine Schwierigkeiten.

Ich bin als Kind mal mit der Stirn an eine Hauswand geprallt und habe seitdem da eine Beule, die auch knöchern ist und mit der Zeit hat sie sich auch etwas verändert und ist auch harmlos.

Also mach dir nicht soviel Gedanken, wenn nichts weh tut!

Antwort
von AlmaHoppe, 29

Hallo...

wo hast Du denn die Beule(Körperstelle)?

AH

Kommentar von Calvin ,

Am hinterkopf ,ich hatte ein bild mitgepostet , aber hat anscheinend nicht geklappt,

Kommentar von AlmaHoppe ,

Hallo Calvin,

mache Dich nicht verrückt.Viele Ursachen können/könnten der Auslöser sein.

Ein Arztbesuch muss schon gemacht werden um den Grund ausfindig zu machen.

Hast Du schon mal überlegt ob Du als Kind-oder Jugendlicher auf den Hinterkopf gefallen-oder einen Gegenstand an den Kopf bekommen hast?

Man vergisst sowas ja manchmal sehr schnell.Aber es könnte ein Auslöser für eine Beule sein(Verhärtung,Bluterguss etc.).

Der Arzt wird Dir solche Art der Fragen stellen!

Alles Gute von AH


Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten