Frage von lollipop12345, 91

Hasst meine Mutter mich? Was kann ich dagegen machen?

Hallo, ich habe immer das Gefühl das meine Mutter mich nicht so liebt wie ihre eigene Tochter sie schikaniert mich, hasst jeden Jungen mit dem ich zusammen bin zum Beispiel bin ich seit nicht alt so langer Zeit mit meine Freund zusammen (halbes Jahr) und seit der ersten Minute sie ihn. Meine Familie besteht leider nur aus Mutter Vater und Großmutter,der Rest meiner Familie will nichts von mir wissen. Seit ich 5 bin bringt sich mich jeden Tag zum weinen und verzweifeln sie versucht alles damit ich traurig schaue und versaut mir mein Leben ich bin jetzt 15.Sie erzählt meinen Vater Dinge die nicht wahr sind das er mir meinen Freund verbietet mich anbrüllt und und und...Sie gibt mir nie antworten wenn ich etwas Frage ist noch nie für mich da gewesen als es mir schlecht ging.Sie spricht kein Ton normal mit mir...Ich will sie einfach nicht mehr als meine Mutter. Das einzige was sie macht ist mich Schlampe Hure u.s.w zu beschimpfen. Ich mache Selbstverletzung habe selbstmordgedanken aber sie glaubt mir nicht das ich kaputt bin sie ändert auch nichts an ihrer Art.Wenn kann ich um Hilfe bitten das dass aufhört!!?

Support

Liebe/r lollipop12345,

gern kannst du die Community um Rat bitten, denn es ist sehr wichtig, dass du in deiner Situation über deine Gefühle sprichst.

Außerdem bitte ich dich eine professionelle Beratungsstelle aufzusuchen. Schau doch bitte mal auf dieser Seite vorbei http://www.telefonseelsorge.de/

Dort gibt es die kostenlose Telefonnummer der Seelsorge (Anonym. Kompetent. Rund um die Uhr. 0800/1110111 & 0800/1110222) und auch einen anonymen Chat.

Alles Gute und viele Grüße

Kai vom gesundheitsfrage.net-Support

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo lollipop12345,

Schau mal bitte hier:
Psyche Familie

Antwort
von Taigar, 54

Dass deine mutter niemand als freund akzepiert ist normal. Ich bin ende 20 und mama fand alle meine freundinnen mies.. so sind eltern.

dass deine mutter dich als hure beschimpft ist nicht normal, oder hast Du häufig wechselnde geschlechtspartner? Aber selbst dann sagt man sowas nicht.

was du tun kannst? Mit jugendamt sprechen oder in der schule mit vertrauenslehrer.

vielleicht kannst du in ein betreutes wohnen? Hör auf dich zu verletzen, es bringt nichts ausser narben glaub mir

Antwort
von Lydia304, 56

Die Frage, warum Deine Mutter das tut und wie Du sie dazu bringst, damit aufzuhören, wird nicht so leicht zu beantworten sein. Pubertätskonflikte sind zwar in Deinem Alter normal, aber was Du da schilderst, erscheint mir alles andere als normal. Ich möchte Dir nur sagen: Höchstwahrscheinlich hast Du das nicht verdient! Und: Du brauchst dringend Hilfe! Du kannst Dich an den schulpsychologischen Dienst wenden, eine Familienberatungsstelle, einen Vertrauenslehrer oder Sozialarbeiter (falls Ihr sowas an der Schule habt) oder auch an Deinen Kinderarzt oder Hausarzt, falls da ein Vertrauensverhältnis besteht, oder zu einem Kinder- und Jugendpsychotherapeuten.

Viel Glück!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community