Frage von jenniferm12, 5

Hand op 2011!!!

Hand op 2011 ( Carpaltunnelsyndrom).

Nun tut mir der kleine Finger weh seit der Hand op.

Wenn die hand kalt ist oder ich verdrehe sie bei der gartenarbeit. Das zieht bis ins Handgelenk rein.

Was kann man tun?

Antwort
von HerrRalis, 1

Hallo jenniferm12,

neben einer weiteren ärztlichen Diagnostik ist es auch sinnvoll sich osteopathisch untersuchen und ggf. behandeln zu lassen. Evtl. klemmt einer Deiner Handwurzelknochen, dabei dann er gleich die Spannung der Faszien und des Bindegewebes untersuchen und lösen. Auch das Zusammenspiel deiner beiden Unterarmknochen kann dabei eine Rolle spielen, was durch die Operation beeinträchtigt sein könnte.

Antwort
von StephanZehnt, 1

Hallo Jennifer,

ich fürchte beides hat nichts miteinander zu tun!

  • Carpaltunnelsyndrom (Nervus medianus unter Retinaculum flexorum)

  • kleiner Finger (Nervus ulnaris)

  • Daumen (u.a. Nervus radialis)

Also zwei verschiedene Dinge die nicht unbedingt etwas miteinander zu tun haben! Da Finger und Daumen von

Ob es da im Handgelenk ein Problem gibt - Mondbein odgl. kann ich nicht nachvollziehen. bei 2,5 Sätzen . Ich weis nur das es im Handgelenk bei den Handwurzelknochen schon Brüche oder Anbrüche gegeben hat mit Symptomen die man nicht unbedingt zuordnen konnte. (frage einmal danach ob da alles OK ist, )

Also es wird Dir nichts anderes übrig bleiben als das Ganze einmal röntgen zu lassen Ob man dann bei einem Neurologen einmal die NLG misst, dies muss der Orthopäde entscheiden. Wenn man mehr zum Thema wissen will unter (Topographische Anatomie: Obere Extremität: Hand - bei Wikibooks.org findet man einiges zum Thema).

VG Stephan

http://www.dr-gumpert.de/html/handgelenk.html

Kommentar von StephanZehnt ,

Berichtigung bzw. Satzergänzung - Da Finger und Daumen von verschiedenen Nerven versorgt werden.

Antwort
von Lexi77, 1

Hallo! Wenn die Schmerzen seit der OP vor 3(!) Jahren vorhanden sind, dann wäre ich längst mal beim Arzt, am besten beim Operateur, gewesen um abklären zu lassen, in wieweit da ein Zusammenhang besteht. Nur dieser kann beurteilen, ob es einen Zusammenhang zwischen der OP und deinen jetzigen Schmerzen geben kann.

Alternativ kannst du auch zu einem Orthopäden oder Handchirurgen gehen, aber ich würde den Operateur (ist ja vielleicht auch Handchirurg) vorziehen.

Alles Gute, Lexi

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten