Frage von whiteshark, 340

Halsschmerzen wegen Klimaanlage, besteht Gefahr einer Erkältung?

Ich habe mir Halsschmerzen wegen einer Klimaanlage zugezogen. Besteht nun auch die Gefahr, dass ich mir eine Erkältung einhandle? Oder kann es soweit gar nicht kommen? Fühle mich doch etwas matschig...

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo whiteshark,

Schau mal bitte hier:
Erkältung Halsschmerzen

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Mahut, 340

Das Problem ist bei der Klimaanlage, das die Keime von einem Büro (Raum) zum nächsten wandern und man sich darum schon eine Erkältung einfangen kann, die passenden Halsschmerzen dazu hast du doch schon, für die Halsweh hole dir mal MALLEBRIN aus der Apotheke, damit gurgelst du und die Halsweh gehen schnell weg

Antwort
von Urmel, 297

Gerade die Temperaturunterschiede von klimatisierten Räume in unklimatisierte Räume oder in den Aussenbereich sorgen sogar recht oft dafür, dass wir uns erkälten und Fieber, Halsschmerzen und Schnupfen bekommen. Wenn da jemand ein bischen empfindlich ist, hat der sich schnell etwas eingefangen. Deshalb lieber die Klimaanlage nicht ganz so kalt einstellen, damit der Unterschied nicht zu krass ist.

Antwort
von SabineNanitov, 326

Ja klar kann man sich im Sommer erkälten, die häufigen Temperaturschwankungen gerade auch durch die Klimaanlagen sorgen dafür, evtl. Auch vorkeimte Klimaanlagen..... Wenn Du Halsscherzen hast ist dies schon eine Art der Erkältung... Gurgeln, viel trinken und Ruhe...wird wieder.

Antwort
von Kleinmeier, 286

So eine Klimaanlage steht leider wirklich im Verdacht, dass die Menschen schneller und vermehrt Erkältungen bekommen. Die Luft ist oft zu trocken, zu kalt und der Unterschied zur normalen Temperatur, wenn man wieder nach draußen geht, ist einfach zu hoch. Das kann dann zu einem grippalen Infekt führen.

Antwort
von LittleMili, 235

Bin mir nicht sicher.

Denke aber eher nicht, da du ja nicht mit Krankheitserregern in Kontakt gekommen bist.

Viel Glück, dass es keine Erkältung wird :)

Antwort
von waldino, 217

Typische "Sommergrippe" wegen einer Klimananlage. Natürlich bedeutet das eine Erkältung mit alle Beschwerden, Husten Schnupfen usw.....

Und auch eine Therapie wäre sympotamatisch , zunächst viel trinken und die Erkältungssymptome behandeln.

Von Grippostad und ähnlichem bedenklichen Arzneimitteln rate ich ab.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community