Frage von Pixie2603, 137

Halsschmerzen, Schluckbeschwerden und gelber Schleim?

Ich habe vor 2Tagen auf einmal ein extremes Brennen im linken Teil des Halses gespürt und seither hatte ich starke Halsschmerzen mit Schluckbeschwerden. Diese waren anfangs eher nur auf der linken Seite und haben aufs linke Ohr gedrückt. Sie sind jetzt aber eher beidseitig. Heute morgen kam dann noch eine Art gelber Schleim im Hals und leichte Heiserkeit dazu. Die Schmerzen scheinen zwar langsam zu verschwinden, aber mich würde dennoch interessieren was dies sein könnte?! Habe momentan nicht die Lust zum Arzt deswegen frage ich hier :D

Antwort
von Mahut, 120

Wenn du gefärbten Schleim hast, wird es wohl eine Bakterielle Infektion sein.

Bei so starken Halsweh, kann ich dir zum gurgeln zu MALLEBRIN raten, gibt es in der Apotheke.



Antwort
von steffia, 103

Eine bakterielle Entzündung.. oder was mit den Mandeln! Hattest du Probleme mit den Mandeln in der Vergangenheit??

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten