Frage von Bernd1234, 143

Halsschlagader verletzten

Hallo

Ich hatte heute sone schmerzen beim hoch kommen vom kopfkissen an der linken seite des halses, könnte ich dadurch meine Halsschlagader verletzt haben, so das sie vieleicht gerissen ist ?

Anzeige
Antwort
von expermondo, 5

Hallo Bernd1234,

Schau mal bitte hier:
Schmerzen Verletzung

Antwort
von Fredl888, 141

Nein, du hast dir deine Halsschlagader nicht verletzt. Das geht auf diese Weise gar nicht. Da musst du schon mit einem Messer oder anderem scharfen Gegenstand ran. Aber das will ja keiner, glücklicherweise. Es könnte sich um eine Zerrung handeln, wegen der schnellen Bewegung. Das geht in ein paar Tagen wieder weg. Kannst ja noch eine Salbe draufgeben, eine Sportsalbe oder ähnliches und vielleicht noch ein wenig Wärme, wenn du heute abend liegen und ausruhen kannst. Alles Gute für dich.

Kommentar von Bernd1234 ,

Ich danke euch

Antwort
von rulamann, 114

Wenn deine Halsschlagader gerissen wäre dann würdest du hier nicht mehr posten. Vermutlich hast du irgend etwas verrenkt oder bist dumm gelegen.

Alles Gute von rulamann

Antwort
von walesca, 117

Hallo Bernd1234!

Da muss ich @rulamann aber in vollem Umfang Recht geben. Binde Dir einen wärmenden Schal um oder reib den steifen Hals mit "Eimermachers Pferdesalbe" ein. Das hilft!!

Gruß walesca

Kommentar von Winherby ,

Jaa, besonders die Pferdesalbe bringt´s ;-))

Kommentar von walesca ,

Ja, die ist auch fester Bestandteil meiner Hausapotheke!! LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten