Frage von sirius83, 3

Hallo!,ist es gefährlich wenn man Zahnschmerzen und Kopfschmerzen gleichzeitig hat ?

zb. wenn man einen eitrigen Zahn hat kann das eiter irgendwie in die Blutbahn kommen und aterien verstopfen die dann die Kopfschmerzen führen ??

Antwort
von kreuzkampus, 3

Wenn Du einen eitrigen Zahn hast, ist die einzige Frage: Wann gehst Du zum Zahnarzt?

Kommentar von sirius83 ,

Ich war eh schon beim Zahnarzt am Sonntag Zahn wurde gerissen. Und morgen vormittag habe ich eine Nachuntersuchung!

Mir gehts nur darum da ich seit gester Kopfschmerzen habe! so stechend hin und wieder.

Ob das was mit dem gerissen Zahn zu tun haben könnte?

Kommentar von kreuzkampus ,

Das ist eine andere Frage. Klar können die Kopfschmerzen daher kommen; aber da ist kein Eiter in die Blutbahn gekommen. Nimm zwei Paracetamol, und gut ist es.

Kommentar von sirius83 ,

ok danke! schätze wenn das wirklich funktioniert das eiter in die Blutbahn kommt wär ich eh schon Tod durch den daraus folgenden verhinderten Blutfluss ins Gehirn :) :)

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community