Frage von Juanito99, 4

Hallo, Ich hab an manchen Tagen starke Knieschmerzen.Da guckt immer so ein Knochenraus die Ärzte sagen das ist ein Überbein.Ist eine Op schlimm für Sport?

Antwort
von legomandl, 1

Hallo!

Ich hatte selbst ein Überbein, allerdings am Handgelenk. Ein Überbein ist eine Knorpelkapsel, die sich mit Flüssigkeit füllt und kann überall im Körper wo es Gelenke gibt auftreten. Oft muss es nicht operiert werden, außer wenn es Schmerzen verursacht. In meinem Fall drückte es auf den Nerv und führte dazu, dass mein kleiner sowie mein Ringfinger immer eingeschlafen sind. Die OP ist war da sehr unkompliziert. da wird diese Knorpelkapsel, die sich wie ein Ballon gefüllt hat, oben aufgeschnitten. Dadurch geht es weg. Der Inhalt der Kapsel wird noch biospiert, um einen Tumor auszuschließen. Bei mir war es unkompliziert. Das Gelenk konnte/ sollte ich einen Monat nicht belasten. Gespürt habe ich es allerdings länger, ca. 1 Jahr konnte ich nichts schweres tragen. Ich denke beim Knie musst du nochmal vorsichtiger sein (abhängig davon wo genau am Knie das Überbein auftritt). Eine OP würde sich also sicher auf den Sport für dich auswirken, da du dann in der ersten Zeit sicher nicht besonders intensiv trainieren kannst/solltest.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community