Frage von Lulu0101, 126

Ich bin 12 Jahre und bekomme langsam Brüste. Es ist zum Teil echt peinlich so auf die Strasse zu gehen. Was soll ich tun?

Antwort
von Winherby, 93

Warum ist es Dir denn peinlich?  Bist Du denn die erste in Deiner Klasse? 

Alle Frauen bekommen einen Busen, die einen früher, die anderen später, die einen bekommen große, andere kleine Brüste. 

Schau doch mal in der Schule wie es bei den anderen Mädels aussieht, schau auch mal eine Schulklasse höher die 13 oder 14 Jahre alten Mädels an, bin mir sicher, die alle bekommen oder haben bereits Brüste. Frag die einfach mal, ob es denen peinlich ist. Ich weiss, dass es junge Mädels gibt, denen geht es garnicht schnell genug, wie deren Busen wächst.

Für Dich ist es halt nur noch etwas gewöhnungsbedürftig, am Brustkorb nun immer  voluminöser  zu werden. 

Sprich doch mal mit Deiner Mutter ( übrigend, die hat ganz sicher auch Brüste) und dann geht Ihr Frauen mal in einen Laden, wo es dann einen ersten BH für Dich gibt. Damit fühlst Du Dich dann sicherlich wohler. LG

Antwort
von dinska, 63

Du musst dich mit deinem Körper anfreunden und auch mit deinen Brüsten, denn die werden deine steten Begleiter sein und können auch noch weiter wachsen.

An und für sich freuen sich die Mädchen über Brustwachstum, denn es zeigt ihnen, dass sie sich zur Frau entwickeln.

Das einzige was du tun kannst, auf deine Kleidung zu achten und wenn die Brust größer wird durch einen geeigneten BH stützen, vor allem beim Sport und stärkerem Hüpfen.

Wenn sie noch nicht so groß sind, reichen oft auch BH Hemden, die formen auch.

Antwort
von Mahut, 69

Ich denke mal, das es dir nicht peinlich sein sollte, das du Brüste bekommst, sei Stolz darauf, denn jetzt wächst du langsam zur jungen Frau heran.

Ich kann mich noch an meine Pubertät erinnern, ich konnte nicht genug große Brüste haben, hatte einen BH von meiner Mutter genommen und ihn mit Watte ausgestopft, da war ich in etwa in dem gleichen Alter wie du.

Mit meinen Töchtern bin ich den ersten BH kaufen gegangen, sie waren sehr Stolz darauf.

Antwort
von Lexi77, 86

Hallo Lulu!

Was ist denn daran peinlich? Das braucht dir gar nicht peinlich sein, denn es ist  das Normalste, was es gibt. Jedes Mädchen bekommt doch im Laufe der Pubertät größere Brüste. Das hat die Natur eben so eingerichtet. Mal mehr, mal weniger. Aber das gehört halt auch zum Erwachsenwerden dazu.

Arbeite vielleicht mal ein bisschen an deinem Selbstbewusstsein, dann ist auch deine Ausstrahlung automatisch positiver und du wirst merken, dass das alles kein Thema ist. Auch wenn du meinst, dass dich vielleicht alle anstarren, das ist ganz sicher nicht so. Denn wie schon gesagt, es ist das Normalste von der Welt.

Viele Grüße, Lexi 

Antwort
von StephanZehnt, 68

Hallo Lulu,

es wird evtl. etwas seltsam vorkommen weil sich Dein Körper so rasant verändert. Wenn dazu nochkommt das es bei den Mitschülerinnen noch nicht ganz soweit ist.  Es ist halt so das die jg. Mädle immer früher in die Pubertät kommen.  Was an sich  etwas ganz natürliches ist.

Keine Ahnung ob Du nun evtl. Bedenken hast (wenn Du noch Geschwister hast ) das Du nun "die Große" bist und Dich Deine Eltern nun ganz anders sehen. Das ist halt der Lauf der Zeit.

Genau so schnell wird die Zeit da sein wo Du dich von Deinen Eltern abnabelst oder später als vereinbart nach Hause kommst und es Zoff gibt weil Deine Eltern Angst hatten es könnte etwas .... Die Eltern mit Dir über Verhütung sprechen usw..

Es  kann sein das Deine Grosseltern evtl. Vergleiche ziehen als sie in dem Alter waren und die Pubertät erst deutlich später kam!

Gruss Stephan

Antwort
von AliceF, 43

Es ist keineswegs peinlich, sei stolz auf Dich, das ist die Mutter-Natur. 

Deine Eltern müssen doch Bescheid wissen, auch aufklären und passende Kleidung für Dich kaufen.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten