Frage von jo52m, 100

hallo zusammen,was meint ihr zu diesen Abnehmprodukten,sei es als Drinks,Tabletten u.s.w.?

Es gibt ja mittlerweile zahlreiche Mittel wie Drinks,Tabletten u.s.w. die eine schnelle Abnahme des Gewichtes erzeugen sollen...was meint ihr dazu? Nutzen sie was oder...eher nur Geldmacherei? Danke f. Antworten :)

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Serienchiller, 71

Im besten Fall helfen sie nicht. Im schlimmsten Fall sind sie gesundheitsschädlich, vor allem wenn man sie bei zwielichten Online-Anbietern oder auf dem Schwarzmarkt kauft.

Es gibt keinen Ersatz für eine gesunde, ausgewogene Ernährung. Wenn man wirklich dauerhaft abnehmen will, muss man seine Lebensgewohnheiten auch dauerhaft umstellen. Das geht nicht von heute auf morgen und man darf auch nicht erwarten, dass innerhalb kürzester Zeit die Pfunde purzeln. Am besten entsorgt man als erstes seine Waage, die hilft nicht beim Abnehmen sondern setzt einen nur unter Druck. Dann hilft es oft, wenn man mal Tagebuch führt was man den Tag über so isst. Oft fällt einem dann schon auf, wo die Probleme liegen: Hier eine Tüte Chips, da eine Cola oder eine halbe Tafel Schokolade. Wenn man die Cola durch Sprudel ersetzt und aus der halben Tafel Vollmilch zwei Stücke Edelbitter und ein Glas Milch macht, ist schon viel gewonnen.

Sport gehört auch dazu. Man sollte hier bloß nicht anfangen, mit Kalorien zu rechnen. Viele sind enttäuscht, wenn sie erfahren wie wenige Kalorien sie mit ihrem Nachmittagslauf verbrannt haben. Das ist aber nur ein Teil der Wahrheit, denn der Sport wirkt gleich mehrfach. Zum einen verbrennt man natürlich direkt beim Sport Kalorien. Zum anderen baut man aber auch Muskelmasse auf - dadurch steigt der Grundumsatz, d.h. man verbrennt auch beim Sitzen auf der Couch mehr Kalorien. Dann wird natürlich auch die Fitness besser. Wenn man in der selben Zeit die doppelte Strecke schafft ohne sich mehr anzustrengen, verbrennt man auch doppelt so viele Kalorien. Ganz einfach. Und zu guter Letzt ist die Bewegung auch gut für die Psyche - man bekommt die Befriedigung, die man sich sonst vielleicht durch übermäßiges Essen holt.

Kommentar von jo52m ,

vielen Dank Serienchiller,

sehr gute Antwort :)

Antwort
von dinska, 70

Es kommt immer darauf an, welches Gewicht man hat, wieviel man abnehmen will und wie der Stoffwechsel reagiert. Ich habe viele Jahre nach dem Urlaub und nach Weihnachten Almased genommen und dadurch einige Kilo abgebaut.

Einfach nur weniger essen, darauf hat mein Stoffwechsel nicht reagiert, ich habe zwar nicht weiter zugenommen, aber auch nichts abgenommen. Wenn ich mich nach Zeitungsvorschlägen ernährt habe, habe ich sofort zugenommen.

Mit Almased konnte ich das Zugenommene wieder abbauen und noch ein Kilo mehr, das hat sich aber anschließend meist wieder eingependelt. Aber ich konnte wenigstens mein Gewicht halten.

Im September vorigen Jahres bin ich auf ein Mittel gestoßen, was den Stoffwechsel anregt. Das waren Schlangenpalmkapseln und Redumaxtropfen. Damit habe ich zwar nur zwei Kilo abgenommen, aber ich habe sie anschließend gehalten und konnte meine Obergrenze weiter senken, so dass ich mich jetzt in meinem Wohlfühlgewicht befinde.

Jetzt nach Weihnachten habe ich nicht wie sonst immer 3-4kg zugenommen, sondern nur 1kg und das hatte ich bald durch normale Ernährung wieder runter und habe die Alma nicht gebraucht. Darüber freue ich mich sehr, denn jede Diät hat auch meinen Stuhlgang verschlechtert und ich musste wieder zu Mitteln greifen.

Das Fazit ist für mich, alle Mittel können nur ein Einstieg sein, ein Anfang. Almased würde ich als gutes Mittel einschätzen, was sein Geld wert ist. Eine ausgewogene Ernährung, Muskelaufbau und Bewegung ersetzen sie nicht und wenn man anschließend wieder ordentlich zulangt ist der JOJO Effekt sicher, wie das Amen in der Kirche.

Kommentar von jo52m ,

vielen Dank dinska, na,ich denke ich lasse dieses Zeugs sein!

Antwort
von Fischkopp, 38

Hallo jo52m,

diese Produkte helfen nur, den Herstellern die Kasse zu füllen. Wenn du Glück hast, schaden sie dir nicht. Wenn man dir eine schnelle Gewichtsabnahme verspricht, kannst du sicher sein, dass du die abgenommenen Pfunde noch schneller wieder drauf hast und meist auch noch ein bisschen mehr. Dies wird mit Jo-Jo-Effekt bezeichnet.

Die gesündeste Methode abzunehmen kostet nichts. Da aber nur du selber damit Geld verdienen kannst, ist sie für die Pharmaindustrie uninteressant.

Die nachhaltigste, gesündeste Art abzunehmen besteht in einer ausgewogenen Ernährung und ausreichender Bewegung. Durch deinen Apetitt sagt dir dein Körper welche Stoffe er braucht und dein Verstand sollte dir sagen welche Menge vernünftig ist. Durch regelmäßige Gewichtskontrolle kannst du dich informieren, auf welchem Weg du dich befindest.

Bitte immer daran denken: Je langsamer du abnimmst, desto nachhaltiger ist es und umso leichter fällt es dir!

Wünsche viel Erfolg! Fischkopp

Kommentar von Fischkopp ,

Danke für das Kompliment!

Antwort
von Mahut, 52

Ich halte überhaupt nichts von irgendwelchen Mittelchen, sei es Eiweißpulver, Tabletten oder sonstwas zum Abnehmen, denn das kann nur schaden und bringt überhaupt nichts.

ich habe vor 10 Jahren 30 Kilo abgenommen, mit viel Disziplin, gesunder und ausgewogener Ernährung und viel Bewegung.

Während der Abnahme, habe ich jeden einzelnen Bissen aufgeschrieben, so hatte ich alles unter Kontrolle.

Bis jetzt halte ich mein Gewicht.

Kommentar von jo52m ,

viel Disziplin...gesunde u. ausgewogene Ernährung...viel Bewegung,diesen Satz merke ich mir!  Vielen Dank Mahut :)

Antwort
von Anthem, 29

Also ich halte nicht viel davon, wenn man sich lediglich auf diese Abnehmprodukte fokussiert und die Punkte Ernährung und Bewegung deshalb gänzlich vernachlässigt. Ich hatte selbst lange mit meinem Gewicht zu kämpfen und mich dann von meiner besten Freunden (die selbst bei WeightWatchers mit Erfolg teilnimmt) zu einer Ernährungsumstellung bewegen lassen. Zusätzlich gehe ich jetzt 2-3x wöchentlich mit ihr Joggen (auch wenn es noch eher "kleinere" Runden sind). Ich suche mir jetzt ganz oft Rezepte online raus, die man leicht und schnell nachkochen kann :) zum Teil hol ich mir hier Ideen: https://www.weightwatchers.com/de/rezeptideen und sonst natürlich noch auf den klassischen Seiten wie chefkoch oder Essen&Trinken.

Antwort
von bethmannchen, 20

Es ist nichts so idiotisches, wie etwas zusätzlich zu nehmen, ob Tabletten, Drinks oder sonst etwas, um Gewicht zu verlieren. Zu dick/schwer ist man, weil man zu viel Fett auf den Rippen hat. Und das ist da, weil man sich bisher  nicht in der für den eigenen Körper korrekten Weise verhalten hat. (Zu viel fressen / zu wenig Bewegung oder bedes.) 

Wenn wir uns vor einer Mahlzeit bewegen, löst der Körper Fett aus den Fettpolstern heraus, um die als Energie zu verwenden. Die letze Mahlzeit davor sollte gerne eine Weile zurückliegen, und nicht gerade viele Fette enthalten haben. Das muss nloch aus der Steinzeit kommen, als wir von Pflanze zu Pflanze wandern mussten und dem Essen hinterherlaufen mussten. Da haben wir auch immer erst danach etwas in den Mund stecken können. 

Erst vor der einer körperlichen Tätigkeit folgenden längerenRuhepause gibt es Proteine. Dann haben Körper und Magen überhaupt erst die richtige Ruhe, sich damit zu befassen. In Ruhe nach Arbeit repariert der Körper mit Proteinen die Muskeln und bildet Zuwachs. 

Wer mehr Muskeln hat, bleibt automatisch schlanker, nur nicht leichter. Eine Handvoll Speck ist nämlich viel schwerer als eine Hand voll Muskelfleisch. Man kann also schlanker geworden sein, und trotzdem mehr wiegen. Beim Abnehmen also nicht nur auf die Waage starren, sondern mal den Grifftest machen. 

Antwort
von whoami, 24

Zum Abspecken reicht es sich organisch zu ernähren. Alles andere ist Geldmacherei  und hilft sowieso nur solange wie man die Produkte nimmt. Wenn überhaupt, aber dann haben diese produkte meist Nebenwirkungen.

Meide zuviel Getreide, Süßes, Süßstoffe und alle Arten von Säften, Pizzen, McFress und Co..

Iss Fleisch, Fisch, viel Gemüse, Nüsse, etwas Obst, Eier und Milchprodukte.

So einfach kann Ernährung sein. Sich allerdings weiter vollzustopfen mit Ungesundem und trotzdem zu hoffen, dass man abspeckt nur weil man irgendein Produkt schluckt - das ist Wunschdenken. Und funktioniert nicht.


Antwort
von jo52m, 20

Vielen Dank an alle für die nützlichen Antworten :)

Gruss,John

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten