Frage von t0bii94, 186

Hallo, wo bekomme ich günstig Pampers für Erwachsene her und kann mich beraten lassen,bin derzeit in Behandlung beim Urologen und muss mit 21 Windeln tragen?

Antwort
von dinska, 175

Ich würde solange ich noch die richtigen suche, diese in einer Apotheke vor Ort kaufen. Da hat man einen Ansprechpartner, der einem Hinweise geben kann. Wenn du dann die richtigen gefunden hast, kannst du auch im Netz Preise vergleichen und dir das günstigste Angebot aussuchen. Da hast du den Vorteil, dass es ins Haus kommt und du dich nicht weiter kümmern brauchst, denn bei uns ist weder eine Apotheke, noch ein Sanitätshaus in der Nähe.

Antwort
von hurli, 68

Hey Tobi,

die Einlagen bzw. Windeln bekommst du in jedem Drogeriemarkt oder online. Allerdings bin ich selbst erst 25 und leide unter einer schweren Form der Belastungsinkontinenz. Ich habe allerdings keinen Bock auf Windeln oder dergleichen. Mein Arzt hat mir Vesikur verschrieben, das ist ein gut verträgliches Medikament, mit dem ich seither so gut wie beschwerdefrei lebe. Das ist eine ganz andere Lebensqualität! Vielleicht fragst du mal deinen Arzt, was er dir an Medikamenten empfehlen kann. Ich bin auf jeden Fall begeistert.

Hoffe, ich konnte dir helfen.

LG Hurli

Antwort
von mantisS, 164

Wenn es günstig sein soll – man kann die mittlerweile in einigen Drogerien kaufen. Diskreter ist es aber natürlich zu einer Apotheke oder einem Sanitätshaus zu gehen. Im Notfall kann man sie auch online kaufen.

Antwort
von Schnupperkurs, 186

Hallo,

Inkontinenzartikel bekommt man im Drogeriemarkt, aber Beratung gibts da keine. Da würde ich mich eher an die Apotheke wenden. Oder an die Krankenkasse. Denn die haben oft Vertagspartner, die die Versicherten versorgen. Man kann auch direkt die Hersteller (Tena etc) kontaktieren. Ich würde aber eher zur Krankenkasse raten. Weil wenn die KK einen Vertragspartner hat, muss man sich über diesen versogen lassen, da die Krankenkasse andernfalls die Kosten nicht übernimmt.

Wende dich einfach mit dem Rezept an die Krankenkasse. Das ist der einfachste Weg. Die sagen dir dann wer in diesem Falle zuständig ist.

LG


Antwort
von Lexi77, 162

Hallo! 

Du kannst solche Windeln über die Apotheke oder ein Sanitätshaus beziehen. Bei beiden kannst du dich auch entsprechend beraten lassen. In unserer Apotheke gibt es sogar extra einen kleinen abgetrennten Gesprächsbereich, damit das nicht alle mitbekommen, wenn solche sensiblen Fragestellungen besprochen werden.

Natürlich kannst du die auch online bestellen, aber da ist dann die Frage, ob du da auch eine entsprechend gute Beratung bekommst. Oder erst einmal vor Ort beziehen und dann später, wenn du weißt, was du brauchst, online bestellen.

Dein Urologe wird dir aber sicher auch schon einen Rat geben können (hat er das noch nicht?) und ggf. kann er die Windeln auch auf Rezept verordnen, je nach Krankheitsbild.

Alles Gute! Lexi

Antwort
von JulyG, 114

Hallo, meine Oma hat sowas immer im Sanitätshaus gekauft. Gute Genesung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten