Frage von Janajana, 81

Hallo nehme seit heute 2x tägl. Pantoprazol Clarithromycin und Amoxicillin davon wird mir sehhhr übel und Durchfall hatte ich auch habt ihr tipps für mich:(?

Antwort
von arvica, 66

Hey , das Pantoprazol (ist ein sogenannter Protonpumpenhemmer ) bedeutet das dieses Medikament als "Säure"schutz für den Magen gegeben wird. Manche Medikamente Bsp.Ibuprofen greifen bei Dauereinnahme die Magenschleimhaut an. Oder es wird bei einer Magenschleimhautentzündung , Magengeschwüren usw eingesetzt. Der Durchfall und die Übelkeit kommt daher ehr nicht , schuld sind denke ich mal die beiden Antibiosen!! Clarithromxcin ist bekannt dafür Durchfall und Übelkeit zu machen (Selbsttest:-) ) Man kann die Darmflora aufbauen zum Bsp mit Sauerkraut oder einfachen Naturjoghurt (natürlich nicht in Massen). Am besten auch nochmal in der Apotheke nachfragen (wir geben bei uns gerne Eubiol Kps ) Versuche die Pantoprazol ca 1/2 Std vor dem Essen einzunehmen und nach dem Essen erst die Antibiosen wenn keine Besserung eintritt bitte deinen Arzt konsultieren !!!! Gute Besserung

Antwort
von WosIsLos, 64

Manche Parienten haben wohl sehr starke Nebenwirkungen und ein direktes Gegenmittel ist mir nicht bekannt.

Mein Rat:

- VIEL Tee / Mineralwasser trinken 

- Wenn es zu unangenehm ist, geh zum behandelnden Arzt wegen mgl. Dosisänderung oder Therapieabbruch.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten