Frage von HorstHorst45, 28

Ich habe mir heute bei der Arbeit einen Nerv eingeklemmt. Wie bekomme ich das weg?

Antwort
von dinska, 11

Sehr gut ist eine Infrarotlichtlampe für 15-12 Minuten auf die Stelle strahlen lassen. Nie ins Licht schauen, höchstens mit einer Schutzbrille.

Weiter gut sind warme oder heiße Bäder. Mir hilft immer ein Essigbad. Eine Tasse Essig auf eine Wanne, Wasser so heiß zulassen wie man es gerade noch verträgt, 10 Minuten drin bleiben und dann in einem Badetuch nachschwitzen bis zu einer halben Stunde.

Einreibungen mit Arnika Salbe oder einem wärmenden Balsam, mir hilft Grünlippmuschelbalsam.

Auch Atemübungen können helfen. Tief einatmen und dabei denken, einatmen und dehnen, die Stelle gedanklich weit auseinderziehen, ausatmen entspannen und dabei wieder zurücksinken lassen. Mehrmals wiederholen.

Wenn alles nichts hilft, dann ist der Arzt oder Osteopath gefragt.

Antwort
von bambusbjrn1989, 13

Wenn wir welchen Nerv du dir geklemmt hast, wäre das auch alles gar kein Problem. 

http://www.gesundheit.de/krankheiten/knochen-und-gelenke/sehnen-baender-knorpel-...

Hier kannst du dich etwas genauer belesen und evtl. dann deinen eingeklemmten Nerv behandeln. 

Gute Besserung !

Antwort
von Sallychris, 18

Hallo Horst,

wir sind keine Hellseher, mit nur einer Überschrift kann man Dir kaum raten, da müsste man schon etwas mehr wissen.

Kommt drauf an, wo Du Dir einen Nerv eingeklemmt hast.

Je nach dem welcher Nerv es ist, besuche ich eine Osteopathin, sie kann den Nerv ganz schnell wieder frei machen.

Ich wünsche Dir gute Besserung

Sallychris

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community