Frage von Andre51289, 135

Hallo ich hoffe mir kann jemand helfen mein Geruchssinn lässt manchmal nach dabei schmeck ich z.b auch nichts mehr genau nur noch süß sauer scharf salzig. ?

Antwort
von gerdavh, 135

Bist Du in der letzten Zeit mal gestürzt? Ich bin vor über 2 1 /2 Jahren auf den Hinterkopf gestürzt und dabei sind bei mir die Geruchsnerven abgerissen, erst habe ich gar nichts mehr gerochen, dann hatte ich starke Geruchs- und Geschmacksstörungen. Das hat sich erst in der letzten Zeit gebessert, was mir geblieben ist, ist der Ekel vor den meisten Parfumstoffen, vor Schokolade und vor Knoblauch und Zwiebel. Ein anderer Grund wäre eine Virusinfektion, ein starker Schnupfen genügt schon, dass wir nichts mehr schmecken. Wenn das anhält, würde ich an Deiner Stelle zu einem HNO-Arzt. Das Einzige, was unsere Geschmacksknospen auf der Zunge uns übermitteln können, ist süß, sauer, bitter, salzig. Scharf können wir höchstens als brennend auf der Zunge empfinden, aber nicht schmecken. Wie ist es denn mit den Gerüchen? Ist das Geruchsempfinden auch verändert? lg Gerda

P.S. Nimmst Du Medikamente ein? Es gibt Medikamente, die unser Geschmacksempfinden stark verändern.

Antwort
von Nelly1433, 133

Was heißt 'manchmal' ? Bitte ein paar mehr Infos...

Bei Erkältung oder Schnupfen ist es 'normal', dass Geruchs- und Geschmackssinn leiden. Bei Chemo kann das ebenfalls passieren.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community