Frage von Juni62, 525

Hallo, ich habe vor 2 Monaten eine nicht zementierte Hüft-Tep links bekommen.?

Jetzt sagte man mir, dass die Achse nicht stimmt. rVon Anfang an geschwollener Oberschenkel mit Stechen und Brennen im Bein. Laufen ist auch nicht so gut. Abends ist es dann noch dicker geschwollen. Ratlos bin. Muss die Hüfte wieder raus, weil die Achse nicht stimmt? LG

Antwort
von Winherby, 357

Ich habe in meiner Arbeitszeit einige Patienten gehabt, bei denen die Achse der TEP nicht stimmte. 

Einige dieser Patienten laborierten lange Jahre mit den Folgen dieser Achsfehlstellung herum. Bekamen viel Physiotherapie deren Wirkung natürlich nicht lange anhielt. Nicht anhalten konnte, da die Ursache mit PTh. nicht beseitigt werden kann.

Einige andere Patienten kamen nach der erneuten OP, hatten recht bald deutl. weniger Probleme, die "Restbeschwerden" sind dann irgendwann auch meist komplett verschwunden waren. 

Natürlich gab es bei beiden Gruppen meiner Patienten große Unterschiede im Beschwerdebild und auch in der Schmerzqualität. Daher ist es letztendlich Deine Entscheidung, ob Du die TEP korregieren läst.

Ich kann nach den gemachten Erfahrungen meiner Patienten summa summarum eine Korrektur empfehlen, denn bei einer falschen Achse werden andere Gelenke, die Wirbelsäule und viele Muskeln höher belastet, da dort die Korrektur der Fehlstellung stattfindet.

Aber @Lexi hat Dir schon richtig gesagt, dass die Aussage zu der Achsfehlstellung mit der Qualifikation dessen der es sagte, steht und fällt. Wenn es also kein med. Fachmensch war, dann lass Dich jetzt erstmal nicht jeck machen. Denn 2 Monate ist auch noch nicht so lange her, da kann sich noch vieles am Befinden verbessern. Ein Gespräch mit dem OP-Arzt im Krankenhaus wird letztendlich für Dich Klarheit bringen. LG

Kommentar von Juni62 ,

Siehst du, das ist mein nächstes Problem... ich habe seit 2003 meine LWS versteift. Die Platten und Schrauben finden mein "Gehen" auch nicht so toll. LG

Kommentar von Winherby ,

Na dann ein weiterer Grund es korrigieren zu lassen. Auch die fehlenden 2 cm können dann bei dieser Gelegenheit  auch noch berichtigt werden. LG

Antwort
von Lexi77, 385

Hallo!

Wer hat dir denn gesagt, dass die Achse nicht stimmt? Ein Arzt? Ein Physiotherapeut? Oder jemand ganz anderes?

Die Frage ist, wer das auf welche Weise festgestellt hat (diese Info deinerseits wäre hier für uns sehr hilfreich gewesen).

Sollte es ein Arzt festgestellt haben, so solltest du diesen fragen, was er dir nun konkret vorschlägt. Er wird dann ja entsprechende Untersuchungsergebnisse vorliegen haben. Und nur anhand dieser Ergebnisse wird er dir dann auch sagen können, was zu tun ist.

Sofern man nicht weiß, wie stark die Achsenabweichung ist o.ä., wird man dir hier - wo fast nur Laien schreiben - sicher keine richtig gute Antwort geben können.

Sollte z.B. dein Physiotherapeut das gesagt haben, solltest du zeitnah einen Arzt aufsuchen und diesen dann mit der Aussage konfrontieren und den Arzt fragen, was zu tun ist.

Grundsätzlich würde ich auf jeden Fall (auch) ein Gespräch mit dem Operateur suchen und ihn um eine Stellungnahme bitten, wie es zu dieser Achsenabweichung kommen konnte. Ggf. wird dieser dir dann auch mögliche Therapieoptionen nennen.

Aber wie gesagt, in Unkenntnis deiner Person und ggf. wichtiger Faktoren (z.B. Alter, Gewicht etc.) und ebenfalls in Unkenntnis der Untersuchungsergebnisse wird man dir in einem Internetforum keinen Rat geben können. Das kann nur ein Arzt vor Ort, der entsprechende Untersuchungsergebnisse vorliegen hat. D.h. du wirst um einen (erneuten) Arztbesuch nicht herum kommen.

Alles Gute! LG, Lexi

Kommentar von Juni62 ,

Danke für Deine Nachricht. Mein Hausarzt hat mir bei einer Untersuchung am Fr. erklärt, dass die Achse nicht stimmt. Ich werde morgen meinen Operateur aufsuchen. Mal sehen, was sich aus dem Gespräch dann ergibt. Seit der OP ist mein "gesundes" Bein 2 cm länger, dementsprechend laufe ich schief. Rezept für Absatzerhöhung hab ich schon. Ich bin w. , 53 Jahre , 172 und 63 kg. LG

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten