Frage von Ehlig, 82

Hallo, ich habe seit längeren immer in Abständen Stiche und eine Steifigkeit im Körper,bloß jetzt geht das nicht mehr weg,Regelrechte Rückenschmerzen?

kann mit Teilweise nicht mehr bewegen

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Winherby, 37

Stechende Schmerzen im Verbund mit schlechter Beweglichkeit sind oft die Symptome einer sehr starken Muskelverkrampfung.

Dagegen hilft Wärme als erste und einfachste Massnahme.

Mach ein aufsteigendes Bad. Leg Dich in die halbvolle Badewanne mit ca. 36°C warmem Wasser. Liegst Du dann für kurze Zeit im warmen Wasser, dann lass langsam u. vorsichtig (wg. verbrühen)  heisses Wasser beilaufen, so dass die Wassertemperatur immer höher wird. Bleib möglichst für eine halbe Std. im heissen Wasser. Danach vorsichtig (wg. Kreislauf)  aussteigen abtrocknen und mit Bademantel (wg. nachschwitzen)  ins Bett, für ca. 1 Std. schlafen. Dann sollte es Dir besser gehen.

Für die Nacht leg Dich auf eine Heizdecke, zumindest aber eine Wärmflasche solltest Du nehmen.

Ja und natürlich nicht vergessen, irgendwann mal zum Arzt zu gehen.

Antwort
von dinska, 35

Ich würde dir dringend raten zum Arzt zu gehen und es da abklären zu lassen, das kann auch erstmal der Hausarzt sein. Es können Bandscheiben, Nieren oder sonstwas sein, aus der Ferne und ohne vorherige Untersuchung oder Untersuchungsergebnisse kann man dazu nichts sagen.

Antwort
von reosle, 46

Hallo, meine Nachbarin hatte aehnliche Beschwerden, sie hat erzählt, dass sie morgens so steif war, dass sie das Gefühl hatte, ein gipskorsett zu tragen. Der Hausarzt diagnostizierte nach Untersuchungen Rheuma. Sie bekam Cortison und war 4 Wochen zur kur. Das Cortison hat sie inzwischen absetzen können, es geht ihr sehr viel besser.

Sprich deinen Arzt mal darauf an.

Gute Besserung!!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten