Frage von Uwe51, 30

hallo. ich bin 51 Jahre alt, habe seid 5 j. Arthrose in allen Gelenken, starkes brennen! was ist das

hallo, ich bin 51 j. u. habe Arthrose in allen gelenken! nehme 3x tgl. 30 mg Morphin u,andere Medis. nun habe ich öfters starkes Brennen in den Gelenken, sodas ich es kaum aushalten kann! was kann ich noch tun??

Antwort
von Tinahexe, 30

Lieber Uwe, da ich selbst in vielen Gelenken Arthrose habe kann ich Dein Problem sehr gut verstehen. Brennen in den Gelenken muß nicht unweigerlich eine Begleiterscheinung der Arthrose sein. Ich würde das an Deiner Stelle von einem Rheumatologen abklären lassen. Warte nicht zu lange. Termine bei den Fachärzten dauern oft Monate. So lange mußt Du zusätzlich leiden. Also dann. Gute Besserung wünscht Dir Tinahexe

Antwort
von Mahut, 28

Du solltest das Brennen beim Orthopäden abklären lassen, Von rulamann hast du ja schon Vorschläge zur sportlichen Betätigung bekommen, ich hätte noch den Vorschlag zu machen Rad zu fahren, damit habe ich meine Arthrose, die ich schon über 35 Jahre habe, zum Stillstand gebracht, habe nur noch ab und zu Schmerzen.

Gruß mahut

Antwort
von rulamann, 26

Brennen gehört teilweise schon zum Krankheitsbild der Arthrose. Gut tun Spaziergänge auf weichem Boden oder Schwimmen in angenehm warmem Wasser. Bei Übergewicht solltest du unbedingt ein Normalgewicht anstreben, jedes überflüssige Pfund belastet die Gelenke. Insgesamt sollte man auf einen stabilen Lebensrhythmus achten. Außerdem als hilfreich erweisen sich das Tragen von gelenkschützenden Bandagen. Ansonsten kannst du dir noch Rat holen bei einem Orthopäden.

Gute Besserung rulamann

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten