Frage von schilkma45, 15

Hallo ich habe seit zwei tagen einen schnupfen ich will ihn aber schnell weg was mache ich da

Hallo ich habe seit zwei tagen einen schnupfen mit einen jucken in der ´Nasse und einen Nies Reitz

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von gerdavh, 15

Hallo, viel machen kann man da leider nicht. Schnupfen wird durch Viren verursacht, dagegen gilbt es noch kein Mittel. Du kannst lediglich auf gesunde Ernährung achten, auf ausreichend Schlaf, zusätzlich Vitamin C und morgens Wechselduschen (das ist gut für das Immunsystem). Da es in der letzten Zeit recht kühl geworden ist, immer darauf achten, warm genug angezogen zu sein. Frische Luft - Spaziergang - dürfte Dir auch gut tun. Gute Besserung. lg Gerda

Antwort
von Grandmam, 14

Nimm eine Schüssel mit heissem Wasser, gib ein paar Tropfen Pfefferminzöl hinzu und setz dich so hin, dass du mit dem Kopf über der Schüssel bist. Dann leg dir ein großes Handtuch über den Kopf so dass du unter dem Handtuch über der Schüssel "eingesperrt" bist. Der Pfefferminzdamf, der aus der Schüssel in deine Atemwege kommt wird sie frei machen und dir helfen, dich bald wieder besser zu fühlen.

Antwort
von walesca, 12

Hallo schilkma45!

Schau mal in diesen Tipp. Das hilft Dir ganz sicher wieder auf die Beine - auch bei einem Virus-Infekt! Je eher es angewendet wird, desto besser wirkt es.

http://www.gesundheitsfrage.net/tipp/erkaeltung-virus-infekt-verstopfte-nase-wel...

Gute Besserung wünscht walesca

Antwort
von wooifal, 12

Hallo, hier hilft viel frische Luft, am besten spazieren gehen und Wohnung gut lüften und nachts einen Nasenspray verwenden. Das hilft bei mir und bei meinen Kindern immer am besten und der Schnupfen ist in ein paar Tagen wieder weg.

Antwort
von kreuzkampus, 9

Zink; aber aus der Apotheke. Es verkürzt die Krankheitsdauer. http://www.sueddeutsche.de/wissen/schnupfen-husten-gliederschmerz-zink-hilft-geg...

Antwort
von doktorhans, 8

Man lässt sich in der Apotheke ein Kombi-Medikament geben, das Paracetamol, Ascorbinsäure und Chlorphenaminmaleat enthält (zB in Hartkapselform) und nimmt dieses 2-3 Tage nach Anweisung des Apothekers.

Kommentar von gerdavh ,

Unsere Antworten haben sich überschnitten. Davon habe ich noch nie gehört - wie heißt denn dieses Medikament? Ist Chlorphenaminmaleat nicht ein Antihistamin?

Kommentar von gerdavh ,

Ich beantworte meine Nachfrage jetzt mal selbst: Das ist ein Antihistamin, habe nachgeschaut

http://www.pharmawiki.ch/wiki/index.php?wiki=Chlorphenamin

Da frage ich mich, wie das bei einem virusbedingten Schnupfen helfen soll. @doktorhans hat sich dazu leider nicht mehr geäußert. Trotzdem danke für den Link. Wahrscheinlich läuft das unter dem Motto - wenn es eine Allergie ist, wird schon einer der Inhaltsstoffe helfen. Ich würde das nicht nehmen.

Kommentar von Nic129 ,

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten