Frage von smoothie,

Habt ihr schon Infos darüber, wie 2014 für Pollenallergiker wird?

In manchen Jahren kann ja scheinbar in etwa vorhergesagt werden, wie stark sich die Pollenbelastung auf Allergiker auswirken wird. Ich weiß nicht auf welcher Basis diese Vorhersagen getroffen werden, vielleicht spielt ja die Ausprägung des Winters eine Rolle. Habt ihr vielleicht schon etwas dazu gehört, auf welche Pollenintensität man sich in 2014 einstellen muss?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von gerdavh,

Hallo, da gibt Du einfach bei Google "Pollenvorhersage" mit Angabe Deiner Region an. Da wirst Du immer aktuell informiert. Da ich nicht weiß, wo Du wohnst, kann ich Dir da schlecht weiterhelfen. lg Gerda

Antwort
von UlliSchroth,

Ich weiß nicht, wie der weitere Verlauf des Jahres wird, aber das Frühjahr hat schon sehr zeitig begonnen, den Pollenallergikern enorme Probleme zu bereiten. Vermutlich wird das den Rest des Jahres so weiter gehen. Der Winter war einfach zu mild und der Pollenflug hat relativ früh angefangen. Eine Steigerung erwarte ich im Mai, wenn das erste Gras beginnt zu blühen.

Antwort
von StephanZehnt,

Hallo S. ..,

man weis in etwas wenn bestimmte Dinge blühen zu welcher Jahreszeit Temperatur usw. . Nun haben die Wetterstationen auch ein Gerät wo ein Klebestreifen drin ist durch die die Umgebungsluft .... Ja und einen Tag später entfernt man den Klebestreifen und es heißt je nach Auszählung starker oder mäßiger Pollenflug von Erle, Haselnuss (Jan-April). Im Moment Weide , Pappel Hainbuche , Eiche Also Grobvorhersage per Kalender und danach Wetterdienst.

VG Stephan

Antwort
von Nelly1433,

Einen Pollenflugkalender 2014 für Deutschland, Österreich, Schweiz findet man unter http://www.allergie-kalender.de/pollenflugkalender/

Deutschland ist noch unterteilt in Norddeutschland, Süddeutschland, Mittel/Ostdeutschland und Westdeutschland.

Antwort
von Mahut,

Ich habe schon im TV gehört, das es sehr schlimm werden soll, es hat ja auch schon begonnen und in den nächsten Tagen fangen die Birkenpollen an, es wird ein schlimmes Jahr

Antwort
von juttelchenABC,

Ich glaube, durch den milden Winter, muss mal sich als Allergiker auf einen harten Frühling gefasst machen...

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten