Frage von Pechmarie, 42

Habe starke Schmerzen in bauchraum, fa meint keine Zyste aber freie flüssigkeit in bauchraum sool ins k?

Kann mich kaum vor unter Bauch schmerzen bewegen

Antwort
von evistie, 32

Es liegt sicherlich an Deinen starken Schmerzen, dass Du Deine Frage so wenig aussagekräftig formuliert hast. Normalerweise würde ich Dir jetzt erst einige Rückfragen stellen, um Deinen "Notruf" besser einschätzen zu können.

"Freie Flüssigkeit im Bauchraum" deute ich jetzt mal als Aszites: http://www.netdoktor.de/symptome/aszites/  Wurden denn bereits die Ursachen abgeklärt? Denn danach richten sich auch die weiteren Maßnahmen und wie dringend es für Dich ist, ins Krankenhaus zu gehen.

Ich schlage Dir folgendes vor: in einer guten Stunde öffnet sicherlich schon die Praxis Deines Frauenarztes. Ruf dann umgehend dort an, schildere Deine Schmerzen und frag, wie Du Dich verhalten sollst.

Alternativ könntest Du Dich jetzt schon unter der Rufnummer 116 117 mit dem Notdienst der Kassenärztlichen Vereinigungen in Verbindung setzen und dort Deine Schmerzen und die vermuteten Auslöser schildern. http://www.116117info.de/html/14.php

Bis eine Entscheidung getroffen ist, wie Du Dich weiter verhalten sollst, kannst Du Dir mit Bettruhe und Wärme hoffentlich etwas Erleichterung verschaffen.

Ich wünsche Dir alles Gute!

Antwort
von StephanZehnt, 31

Hallo Pechmarie,

es wird Dir nichts anderes übrig bleiben als Dich möglichst umgehend  in eine Klinik zu fahren zu lassen. Wenn es keine Zyste war die geplatzt ist  kann eine Entzündung dahinter stecken. Ja und das müsste man schon genau abklären.

Ja nun könnte man Vermutungen aufstellen die Dir ganz sicher nicht weiterhelfen also bleibt im Moment nur die Hoffnung, dass die Ursache möglichst bald gefunden wird und Dir wie auch immer geholfen wird.

Alles Gute Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community