Frage von dorle, 3

HABE SOLCHE SCHMERZEN IM ARM LINKS, ZUDEM IN MEINER WIRBELSÄULE JEDE NACHT. KOMME KAUM AUS DEM BETT.

ICH WEIß, DASS ICH BANDSCHEIBENPROBLEME HABE, LENDENWIRBEL, BRUSTWIRBEL, SICHELFÖRIG HALSWIRBEL UND JETZT - DENKE ICH - ENTZÜNDUNG IM ARM LINKS. MANCHMAL SAGT MAN, ES SEI VIELES PSYCHISCH. DIES WILL ICH MOMENTAN GAR NICHT ABSCHREIBEN. DOCH WENN ICH WEIß, DAß ICH AM DONNERSTAG 10.50 STD. IM FLIEGER SEIN MUß ZU MEINER TOCHTER, DEREN Mann im Sterben liegt, habe ich echt Schiss. Hilfe???

Antwort vom Psychologen online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Frage. Kompetent, von geprüften Psychologen.

Experten fragen

Antwort
von lena123, 1

hallo, dorle also ich arbeite bei einem Arzt und ein Patient hat des gleiche Problem ... probiere möglichst den arm warm zu halten also Wärmflasche drauf oder so ABER das hilft nur wenn wirklich eine Entzündung drin ist wenn KEINE drin ist hilft kühlen aber am besten ist es wenn du zu einem Arzt gehst da kriegst du bestimmt Schmerztabletten und eine creme du kannst aber auch selber mal probieren voltaren -schmerzgel drauf zu tun das hilft fast immer des gibt es in der Apotheke :) liebe grüße lena gute Besserung ist denn dein arm angeschwollen ?

Kommentar von bethmannchen ,

arm warm zu halten also Wärmflasche drauf oder so ABER das hilft nur wenn wirklich eine Entzündung drin ist wenn KEINE drin ist hilft kühlen

Also mir hat man das immer anders herum gesagt. Eine Entzündung mit Wärme zu behandeln, heizt sie doch erst richtig an? oder bin ich da auf dem falschen Dampfer?

Antwort
von alegna796, 1

Bitte nicht in Großbuchstaben schreiben, wir möchten nicht gern angeschrien werden und außerdem lässt sich das schlecht lesen. Solltest Du nur mit einem Arm schreiben können, dann schreibe bitte in kleinen Buchstaben.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community