Frage von BestCom, 90

Habe mich geschnitten. Könnte ich mich mit Tetanus infiziert haben?

Hallo, ich habe mich gerade eben an meiner Hand geschnitten, ich habe mich an der rostigen Ecke eines Besens ausversehen geschnitten, meine Haut hat sich aufgerissen aber ich habe nicht geblutet, kann es sein das ich jetzt Tetanus habe? Ich bin 15 Jahre alt und meine Letzte Impfung war vor 12 Jahren...

Danke im vorraus

Hilfreichste Antwort - ausgezeichnet vom Fragesteller
von Katzina, 90

Nein, wenn man sich verletzt, kann man selten an Tetanus erkranken.. Es ist nur ratsam, wenn du wieder zum Hausarzt gehst, sich wieder mal mit der Impfung zu beschäftigen.

Frage ihn einfach danach, ob du die Impfung wieder auffrischen musst.Mach dir jetzt keinen Kopf, du bekommst jetzt nicht Tetanus.

Kommentar von BestCom ,

Danke dir aber woher bist du dir sicher das ich NICHT daran erkranken werde? 😃

Kommentar von Katzina ,

weißt du, Tetanus entsteht durch Bakterien, die auch meistens draußen im Erdreich vorhanden sind, oder wenn man gebissen wird - aber ein rostiger Besen..... das wäre wirklich herbeigeredet, denke ich.

Kommentar von BestCom ,

Aber der Besen war draussen :(

Kommentar von Katzina ,

Ja, und willst du dir nun Tetanus einreden? Gehe zum Arzt und frage ihn, ich bin hier kein Ferndeuter, aber statistisch gesehen, .... also überlege mal bitte selbst oder google mal nach "Tetanus".

Wie gesagt, endgültige Klarheit bekommst du nur beim Arzt. LG

Kommentar von BestCom ,

Danke dir, war gestern also wenn ich mich am Dienstag impfen lassen würde, hätte es dann noch eine wirkung gegen dem Vorfall gestern?

Antwort
von dinska, 69

Du solltest auf Tetanusschutz mindestens aller 10 Jahre achten, solange hält der Schutz an. Es wäre also an der Zeit für eine Auffrischung.

Geh zum Arzt und lass dir eine Spritze geben, dann brauchst du keine Angst mehr zu haben.

Kommentar von BestCom ,

Aber wegen meiner kleinen Verletzung , kann da noch was passieren? Danke für die Antwort

Kommentar von dinska ,

Das weiß man nie so genau, auch nicht was noch alles passieren kann. Deshalb ist ein Schutz immer gut.

Kommentar von BestCom ,

Also schützt die Impfung auch NACH dem Vorfall? 

Kommentar von dinska ,

Ja, wenn es zeitnah ist.  Ich bin mal in einen Scherben getreten in der Ostsee und bin auch erst am nächsten Tag zum Arzt, der hat außer einer Tetanusspritze und Verbandanlegen nichts weiter gemacht.

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community