Frage von phili93, 71

Habe ich noch eine Schilddrüsenüberfunktion?

Mir wurde, wo ich ungefähr 10 Jahre alt war, eine Überfunktion diagnostiziert, die ich auch medikamentös ca 2 Jahre behandelte. Nun wollte ich mich mal schlau machen, was mir eigentlich fehlt, weil ich mich seit Jahren nicht sonderlich fit fühle

ich bin sehr untergewichtig (42-max49 kg, für 1.68 weiblich )

Ich bin ein sehr unruhiger Mensch, zittere schnell, bekomme herz rasen, jedoch beim Puls messen immer zu niedrig

ich habe fast immer Augenringe

nachts finde ich keine Ruhe , was mir schon oft einen unschönen RRhythmus eingebracht hat.

bei mir setzt sehr schnell ein Erschöpfungszustand ein.

Ich habe immer Lust auf süßes, werde jedoch nicht dicker

Mein Magen spielt sehr oft verrückt und ich habe starke Menstruationsbeschwerden.

Ein allgemein Unwohlsein Gefühl

ich schwitze, vor allem nachts , vermehrt

Mir tun oft die Gelenke weh

Jetzt ärztlichen Rat holen
Anzeige

Schneller und persönlicher Rat zu Ihrer medizinischen Frage. Kompetent und vertraulich!

Experten fragen

Antwort
von Serienchiller, 57

Die Symptome passen teilweise dazu, teilweise auch nicht. Die einfachste Möglichkeit, herauszufinden wie es um deine Schilddrüse steht, ist eine Blutuntersuchung. Mach einfach einen Termin bei deinem Hausarzt, lass dir Blut abnehmen und einen Tag später bist du schlauer. Alles andere ist nur Spekulation und hilft dir nicht weiter.

Expertenantwort
von StephanZehnt, Community-Experte für Schmerzen, 45

Hallo Phili,

evtl. noch ein Wort allgemein dazu das wichtigste hat ja Serienchiller schon geschrieben. Wenn ein geringes Gewicht vorhanden ist hat dies auch Einfluss auf die Hormone. Dabei geht es nicht allein um das im Link genannte Fertilität sondern allgemein um den Hormonhaushalt.

http://www.asd-drehscheibe.de/Fertilitaet_und_Untergewicht.5435.0.html

Ob sich da nun in Zusammenhang mit der Schilddrüse etwas geändert hat muss der Arzt vor Ort abklären.

Gruss Stephan

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community