Frage von marko95, 23

Habe ich Leukämie oder was anderes?

Zu meiner Person ich bin männlich und 21 Jahre jung, ich hatte vor 3 Jahren ein blauen Fleck am bein, der nach 2 Tagen wurde alleine weg war (ich habe mich nicht gestoßen oder so) letztes Jahr war ich Blut abnehnen alles war okey bis auf mein bilirubin wert der war sehr hoch, mein Arzt meint es sei nicht schlimm und ich soll nächtes Jahr wieder lommen, so das tat ich auch und nam Blut ab in wieder war mein Wert sehr hoch, mein Arzt meint es sei nichts, 4 Wochen später hatte ich oberbauch Schmerzen und musste ich die Notaufnahme, dort machten die ein großes Blut Bild alles okey bis auf bilirubin(keine endzündungen nichts) das KH übetwis mich zu einem kardilogen der ein Ultraschall machte er sagt die leber und Galle seien in Ordnung nur die milz ist grenzwertig gros , das aber sei bei jungen Leuten normal, er schaute sich das große Blut Bild noch mal an und schickte mich nach Hause, ich habe mal in Juni/Juli nachts sehr sehr stark geschwitzt, mein Hals war auch sehr dig und tat beim schlucken extrem weh, ich weis nicht ob ea was mit meinen weisheitszähnen zu tun hat, die die sind sehr sehr weit draußen und tuhen mal bei Stress sehr gerne weh, momentan habe ich morgens 37 fieber und Abends 37,8 in After gemesen? Irdwie passen alle symtome zur leukämie oder nicht ?

Antwort vom Arzt online erhalten
Anzeige

Schneller und günstiger Rat zu Ihrer Gesundheitsfrage. Kompetent, von geprüften Ärzten.

Experten fragen

Antwort
von Jessyca5899, 4

Wenn du Leukämie hättest müssten die Anzahl der Blutkörperchen in kurzer Zeit immer mehr steigen. Red am besten noch einmal mit einem Arzt und erklär ihm deine Sorgen. Bin leider kein Arzt, tut mir leid das ich nicht wirklich helfen kann aber ich wünsche dir aufjedenfall viel Glück und Gute Besserung!

Keine passende Antwort gefunden?

Fragen Sie die Community

Weitere Fragen mit Antworten